top of page

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Deecke_Lagerverkauf_Top-Rectangle_300x160_KW07_1-3.gif

Betrunken Unfall verursacht




WIETZE. Am Heiligabend, kurz vor Mitternacht, kam es in Wietze im Verlauf der Bundesstraße 214 zu einem Verkehrsunfall.


Am Ortsausgang in Richtung Jeversen fuhr ein 32-Jähriger aus Hambühren mit seinem Skoda PKW geradeaus über die Kuppe der Mittelinsel des Verkehrskreisels und kam schließlich in der angrenzenden Wiese zum Stehen.


Der Fahrer blieb unversehrt; an seinem Fahrzeug und den Verkehrseinrichtungen sowie der Grünfläche des Kreisels entstanden jedoch größere Sachschäden, die vorläufig mit über EUR 6000,- beziffert werden. Da ein Atemalkoholtest beim Fahrer einen Wert von nahezu 2 Promille ergab, waren eine Blutentnahme sowie die Beschlagnahme des Führerscheins die unmittelbaren Folgen.

Aktuelle Beiträge
bottom of page