Betrunken gegen Baum - 33-Jähriger schwer verletzt


Unfall, Alkohol, Baum,
Fotos: FF Celle

CELLE. Gestern um 19:36 Uhr wurde die Ortsfeuerwehr Hustedt zu einem Verkehrsunfall auf die K 26 zwischen Hustedt und Wittbeck alarmiert. Ein 33-jähriger Mann aus Celle kam mit seinem Volvo in einer Linkskurve nach rechts von der Fahrbahn ab, überfuhr Leitpfosten und Verkehrszeichen und prallte schließlich gegen einen Baum. Bei Eintreffen der Feuerwehr wurde der Mann bereits durch den Rettungsdienst versorgt. Vor Eintreffen der Rettungskräfte hatten Bewohner eines ortsansässigen Hofes den Verletzten betreut und den Notruf abgesetzt. Der Unfallfahrer wurde durch den Zusammenstoß schwer verletzt und musste im Krankenhaus behandelt werden. Der Alkoholtest ergab bei ihm einen Wert von über 2 Promille, eine Blutentnahme und die Einleitung eines Strafverfahrens folgten.

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und der Brandschutz sichergestellt sowie das Fahrzeug stromlos geschaltet. Des Weiteren wurden auslaufende Betriebsstoffe aufgenommen und Sicherungsmaßnahmen getroffen. Im Anschluss wurde die abgebrochene Krone des Baumes mit Motorsäge zerkleinert und von der Straße geräumt. Es entstand ein Sachschaden in Höhe von ca. 20000 Euro.





6.820 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.