Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Bauarbeiten an der B 214 dauern an – wichtige Kreuzung wieder frei


Quelle: Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr

EICKLINGEN. Seit dem 04.07.22 ist die B 214 zwischen Ohof und Eicklingen aufgrund von Bauarbeiten gesperrt. Die Fahrbahn und der parallellaufende Radweg werden erneuert. Ab dem 18.07.22 kann der Kreuzungsbereich „Kreuzkrug“ wieder befahren werden, wie heute die Niedersächsische Landesbehörde für Straßenbau und Verkehr mitteilt. Damit ist es wieder möglich, die Auf- und Abfahrten zur B 188 und B 444 zu nutzen.


Die Baustelle auf der B 214 beginnt ab kommenden Montag also weiter nördlich – hinter der Kreuzung „Kreuzkrug“. Sie endet aber trotzdem weiterhin kurz vor Eicklingen. Die Bauarbeiten dauern in diesem Bereich voraussichtlich bis zum 14.08.22 an.

Die Umleitungsstrecke Richtung Celle führt ab „Kreuzkrug“ als U 22 über Uetze und Wathlingen nach Eicklingen. In der Gegenrichtung - nach Braunschweig - folgen Verkehrsteilnehmer der U11. Fahrradfahrer und Fußgänger können den Baustellenbereich passieren.


Im Anschluss an diesen Bauabschnitt wird die B 214 ab Ortsausgang Eicklingen bis kurz vor Altencelle weiter saniert. Diese Bauarbeiten werden von voraussichtlich Mitte August bis Mitte / Ende September stattfinden. Die Kosten belaufen sich auf insgesamt rund drei Millionen Euro.


2.465 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.