Ausschuss für Stadtentwicklung Bergen tagt


BERGEN. Eine Sitzung des Ausschusses für Stadtentwicklung und Stadtplanung findet statt am Mittwoch, 09.02.2022, um 18:00 Uhr im Ratssaal des Stadthauses, Lange Straße 1, 29303 Bergen.

Es wird darauf hingewiesen, dass aufgrund der coronabedingten Abstandsregelung nur eine begrenzte Anzahl von Besucherplätzen zur Verfügung steht. Auch Besucher müssen während der gesamten Sitzung einen Mund-Nasenschutz tragen, der nur zu Wortmeldungen abgelegt werden darf.

Tagesordnung:

Öffentlicher Teil

1. Eröffnung der Sitzung, Feststellung der ordnungsgemäßen Ladung, der Beschlussfähigkeit und der Tagesordnung

2. Genehmigung des öffentlichen Teils der Niederschrift über die Sitzung am 24.11.2021

3. Wirtschaftsförderung in Bergen: Vorstellung der neuen

Wirtschaftsförderin und Tätigkeitsbereich ( Gast: Frau Petra Fritz, Wirtschaftsförderin der Stadt Bergen)

4. Stadtentwicklung in Bergen: Bebauungsplan Bergen Nr. 7 a „Heisterkamp Süd“ mit örtlicher Bauvorschrift und Teilaufhebung des Bebauungsplanes Nr. 7 „Sportplatz“ -hier: Beschluss über den Entwurf und die erneute öffentliche Auslegung sowie die Beteiligung der Behörden gemäß §§ 3 (2), 4 (2) BauGB i. V. m. § 13 a BauGB

5. Stadtentwicklung in Bergen: Entwicklung des Bereiches Harburger Str. 7 (zum AEP am 09.02.2022 ist der/die InvestorIn eingeladen)

6. Stadtumbau in Bergen: Aufstockung des für den Stadtumbau vorgesehenen Bruttokostenrahmen der Städtebauförderung

7. Transparente Vergabekriterien für die Vergabe von Grundstücken in den Baugebieten des Stadtgebietes von Bergen sowie Weisungsbeschluss für die SEB

8. Haushaltsplanung 2022 für den Bereich Stadtentwicklung, Stadtplanung und Umweltschutz

9. Zulässigkeit von Freiflächensolaranlagen im planungsrechtlichen Außenbereich während des Änderungsverfahrens des LROP

10. Bekanntmachungen, Anfragen und Anregungen 11. Einwohnerfragestunde


55 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Das Meer dient in seiner endlosen Weite als Projektionsfläche für menschliche Sehnsüchte und Ängste: Heinrich Heine widmete der rauen Nordsee zwei Gedichtzyklen. „Ich liebe das Meer wie meine S

CELLE. Am Samstag, den 4. Juni 2022, unterhalten sich Charlotte Kowollik und Julia Eckler über "Skurrile Begegnungen", so der Titel der aktuellen Ausstellung der Malerin im Kanzlei Café. Drei Monate l

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.