Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

"Artist Talk" mit Michael Jäger im Kunstmuseum Celle


Foto: Lorenza Kaib

CELLE. Die aktuelle Ausstellung „Michael Jäger. people“ im Kunstmuseum "fordert Seh- und Denkgewohnheiten: Hier überschreitet die Malerei Grenzen, widerspricht Konventionen, versetzt den Raum in Schwingung und verblüfft mit ungewöhnlichen Querverbindungen", ist das Kunstmuseum überzeugt.


Ein Schlüsselmoment seines Schaffens war für Michael Jäger die Entscheidung für eine seltene, im Grunde historische Technik – die Hinterglasmalerei – als Medium für zeitgenössische, abstrakte Malerei. Im Gespräch mit Kuratorin Dr. Julia Otto erklärt der Künstler, wie seine Bilder entstehen, warum sie ohne Raum nicht zu denken sind und welche Rolle Nomaden dabei spielen.

Jäger (*1956 in Düsseldorf) ist Professor für Malerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Er lebt und arbeitet in Köln.

Der „Artist Talk“ mit Michael Jäger findet statt am Sonntag, 6. November 2022, um 11.30 Uhr im Kunstmuseum Celle. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über kunstmuseum@celle.de.

78 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am Samstag, dem 10. Dezember von 11.00 bis 13.00 Uhr feiert die museumspädagogische Werkstatt im Bomann-Museum in der Reihe KUKI ein kleines Weihnachtsfest. Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

CELLE. Am Samstag, dem 17. Dezember öffnet zum letzten Mal in diesem Jahr von 16.00 Uhr bis 20.00 Uhr der Proberaum im Bomann-Museum Celle. Dort haben Jugendliche zwischen 13 und 18 Jahren die Möglich

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.