top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

"Artist Talk" mit Michael Jäger im Kunstmuseum Celle


Foto: Lorenza Kaib

CELLE. Die aktuelle Ausstellung „Michael Jäger. people“ im Kunstmuseum "fordert Seh- und Denkgewohnheiten: Hier überschreitet die Malerei Grenzen, widerspricht Konventionen, versetzt den Raum in Schwingung und verblüfft mit ungewöhnlichen Querverbindungen", ist das Kunstmuseum überzeugt.


Ein Schlüsselmoment seines Schaffens war für Michael Jäger die Entscheidung für eine seltene, im Grunde historische Technik – die Hinterglasmalerei – als Medium für zeitgenössische, abstrakte Malerei. Im Gespräch mit Kuratorin Dr. Julia Otto erklärt der Künstler, wie seine Bilder entstehen, warum sie ohne Raum nicht zu denken sind und welche Rolle Nomaden dabei spielen.

Jäger (*1956 in Düsseldorf) ist Professor für Malerei an der Kunsthochschule Burg Giebichenstein in Halle. Er lebt und arbeitet in Köln.

Der „Artist Talk“ mit Michael Jäger findet statt am Sonntag, 6. November 2022, um 11.30 Uhr im Kunstmuseum Celle. Die Teilnahme ist kostenlos. Anmeldung über kunstmuseum@celle.de.

Comentarios


Aktuelle Beiträge
bottom of page