top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Arena der Attraktionen kommt ab 30. September nach Celle


CELLE. Vom 30. September bis 8. Oktober bietet die Arena der Attraktionen in Celle eine tolle Show mit tollkühnen Artisten, anmutigen Akrobatinnen, lustigen Clowns und humanen Haustierdressuren auf dem Schützenplatz Altencelle am Lückenweg. ARENA ist Teil des immatriellen Kulturerbe von Deutschland, eine Anerkennung als Kulturgut die dem Circus durch die deutsche UNESCO-Kommission und Kultusministerkonferenz im März 2023 verliehen wurde.


Die Vorstellungen finden wochentags um 16 Uhr; Samstag 16 Uhr und 19.30 Uhr, am Sonntag, 1.10. um 11 und 15 Uhr und am Sonntag, 8.10., die Abschiedsvorstellung nur um 11 Uhr. Mittwoch ist Ruhetag ohne Vorstellung.


Sonderpreisaktionen: Am Donnerstag und Freitag ist Familienspartag, da zahlen Erwachsene auch nur Kinderpreise; am Montag um 16 Uhr gilt ein Einheitspreis von Euro 15 auf allen Plätzen ausser Loge und am Sonntag um 11 Uhr haben Mütter in Begleitung ihrer Kinder freien Eintritt. Die Zeltanlagen sind angenehm temperiert.




Das bietet die Arena der Attraktionen


Als Programmauftakt wird eine futuristisch orientalische Show geboten mit einer Karawane mächtiger Kamele und zwei Watussirindern, zwei Hochlandrindern und einem Texas-Longhornrind. Die bezaubernde Angelina zeigt im Anschluss eine elegante Luftdarbietung an langen Tüchern. Clown Emilio ist nicht nur lustig, sondern bezaubert mit vielen liebenswerten Ideen grosse und kleine Kinder gleichermaßen. Das kubanische Multitalent Ariel Vidal verbreitet südamerikanischen Flair und kubanische Lebensfreude mit zwei Auftritten an der Pole-Maststange und wirbelt zu temperamentvoller Musik einen Cubewürfel durch die Luft. Madame Celine als Nixe im Spinnennetz schwebt anmutig durch die Luft und in einem weiteren Auftritt bietet sie erotisch nett verpackt eine Jonglage mit Bällen, Ringen und Keulen.

Nun trabt eine herzige Rasselbande putziger Shetlandponys in die Manege, welche immer schnell die Herzen der Kinder erobern. Komik auf dem Trampolin und Sprungturm zeigt der lustige Bademeister Marcello mit verflixt rasanten Kapriolen. Senior Gitano klettert über wacklige Stühle hoch bis in neun Meter Höhe, um dort gewagte Handstandakrobatik zu zelibrieren. Angela lässt Hula-Hoop-Ringe um ihre Hüften kreisen und Pferdeflüsterer Marcus bringt edle Araberhengste in die Manege, welche dort in verschiedenen Dressurvariationen steigen und traben. Zum Abschluß Akrobatik auf einem schnell rotierenden Todesrad, auf das sich auch Clown Emilio mutig wagt. Das alles mit passender musikalischer Begleitung und modernster Lichtregie. Ein kreativ zeitgemässes Programm für die ganze Familie.


Wer Fragen dazu hat oder Karten vorreservieren möchte kann dies unter 0176 - 70936440 tun.

Comments


bottom of page