top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Agentur für Arbeit: "Kinderzuschlag entlastet Familien"


Foto: studio v-zwoelf / stock.adobe.com



CELLE. Die aktuelle Situation rund um #Energiekrise und steigende Kosten trifft #Familien auch im Landkreis. Der #Kinderzuschlag (KiZ) könne zu einer finanziellen Entlastung des Familienbudgets beitragen. Die Familienkasse der Bundesagentur für Arbeit (BA) zahle diesen aus und informiere und berate dazu. Die Antragstellung sei online möglich und für einen schnellen Überblick stehe ebenfalls im Internet ein KiZ-Lotse bereit - darauf weist die Agentur für Arbeit Celle hin.


Auf Grund der gestiegenen Energiekosten wurde unter anderem zum Jahreswechsel der Kinderzuschlag abermals erhöht. Dieser beträgt nun bis zu 250 € monatlich pro Kind und wird nach Bewilligung mit dem Kindergeld ausgezahlt. Der Kinderzuschlag ist eine Leistung für Familien, deren Einkommen nicht oder nur knapp für die gesamte Familie reicht. In diesem Fall können Eltern Anspruch auf Kinderzuschlag haben. Je nachdem, wie hoch Einkommen beziehungsweise Unterhaltskosten der Familie sind, kann sich der Auszahlungsbetrag verringern.


Selbst wenn nur ein Euro KiZ gezahlt werden sollte, hätten die Eltern einen Anspruch auf weitere damit verbundene Vorteile. Sobald KiZ bezogen werde, könne eine Befreiung von KiTa-Gebühren beantragt werden. Es bestehe auch Zugang zu vielen weiteren Leistungen der Bildung und Teilhabe (BuT). Das seien zum Beispiel Kostenerstattungen für mehrtägige #Klassenfahrten, ein Zuschuss zum Schulmittagessen, zu Ausflügen von KiTa oder Tagespflege oder beispielsweise 174 € pro Schuljahr für die Ausstattung mit persönlichem Schulbedarf.


Sven Rodewald, Vorsitzender der Geschäftsführung der Agentur für Arbeit Celle: „Mit unserer Familienkasse haben wir eine wichtige Anlaufstelle für Familien und auf Grund der derzeitigen Entwicklung kommt dieser Leistung eine besondere Bedeutung zu. Leider ist der Kinderzuschlag vielen Familien nicht bekannt“. Informationen und Anträge stehen im Internet unter www.familienkasse.de und auf www.kinderzuschlag.de zur Verfügung. Mit dem KiZ-Lotsen gibt es zudem ein Online-Tool, mit dem sich schnell individuelle Ansprüche prüfen lassen. Eine Videoberatung kann ebenfalls online gebucht werden.


Seit Jahresbeginn bestehe die Möglichkeit, den Kinderzugschlag mit dem digitalen Personalausweis (eID) komplett papierlos zu beantragen. Die Nutzung der eID sei optional, denn der Antrag auf #Kinderzuschlag könne auch weiterhin online ausgefüllt und dann in Papierform unterschrieben eingereicht werden.

टिप्पणियां


bottom of page