top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Adam Janicki und Lisa Engler siegen beim 33. Sparkassen Lauf über 10km


Die "Bambinos" kommen ins Ziel


CELLE. Über 500 Aktive starteten bei  guten teilweise sonnigen Lauftemperaturen von 14 Grad und einem knackigen Westwind beim 33. Sparkassenlauf und 36.Volkslauf des TUS Bergen. Bemerkenswert war die tolle familiäre Atmosphäre im Stadion unter den Zuschauern und Familienangehörigen, die den Zieleinlauf  mit kräftigem Applaus begleiteten. Durchs Programm führten Stefan Bädermann und Horst Liedke mit Aufwärmanimation am Start und bei der Moderation während der zahlreichen Läufe. Nach dem Zieleinlauf erhielten alle Teilnehmer die beliebten Minipokale und Urkunden.

Trotz der unangenehmen Temperaturen gab es wieder einmal strahlende Kindergesichter im Ziel.

Vorstandmitglied Tim Fass und der stellv. Bürgermeister Peter Meinecke erteilten die Startschüsse und nahmen den Dank an die Sparkasse Celle-Gifhorn-Wolfsburg und den Bauhof der Stadt Bergen entgegen, die aufgrund de Wetterbedingugen erst in letzter Minute die Bahn und das Stadion sehr gut präpariert hatten.


Einen besonderen Dank sprach Organisator Horst Liedke seinem 40 köpfigem Helferteam ,  dem DRK, der Stadt Bergen, der Kommandantur Bergen/Hohne, der Sparkasse Celle, der Polizei und der Feuerwehr Bergen für das Verständnis und die Unterstützung bei der Planung und Durchführung der sportlichen Veranstaltung aus. Die Hinrich-Wolff-Schule stellte mit 156 Schülern, vor der Eugen-Naumann-Schule mit 76 , der  Leichtathletikabteilung des TUS Bergen mit 40 Teilnehmern, der Grundscuhle Eversen mit 25 TN und der Dahlhofschule Sülte mit 24 TN die größte Laufgruppe.


Bei den gut  besetzten Schülerläufen über die 1 km Distanz  ging der Siegerpokal bei den Mädchen an  Katharina Langelüddecke/TUS Bergen, vor Malarine Adu Amejaw/Hinrich-W.Schule und Mira Frieling/GS Eversen. Beim Schülerlauf kam John Beer vom VfL Westercelle vor Levian Kieser Eugen-Naumann-Schule und  Matheo Kappelmann/TUS Bergen ins Ziel..

Den 10 km Hauptlauf  absolvierte Adam Janicki/TUS Bergen in ausgezeichneten 32:59 Min., vor  Till Oelrichs/TUS Bergen und Torsten Münchow/MTV Müden.  Bei den Frauen siegte Lisa Engler vor Daniela Palsbröker und Johanna Marx/alle Celler Runclub.


Über 5 km siegte Nina Schulze/LG Ufo vor Katharina Tarkowski und Alena Frieling/ beide TUS Bergen. Den Männersieg holte sich Till Oelrichs vor Björn Frieling und Hauke Scharfenberg/alle TUS Bergen.

Die Wanderer vom MTV Soltau lobten die abwechslungsreiche Wanderstrecke im Randgebiet des TRÜPL Rtg. Becklingen und die ausgezeichnete Organisation, sowie die Führung durch Hauptmann Radau und Gerd Broch. Beim 1,8 km Lauf siegte Johanna Runge/LAZ Celle vor Finja Ockert/LG Ufo und Greta           Runge/LAZ Celle.. Familie Frieling aus Eversen war die größte aktivste Familie.

Die 25 Euro für die größte Schulklasse bekommt  in diesem Jahr  die Klasse 1b der Hinrich-

Wolff-Schule in Bergen, die von ihrer Klassenlehrerin Frau Sperber betreut wurde.


Text: Ellen Liedke

Comments


bottom of page