top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

47. Mitgliederversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Brandmeister


v.l..: Dieter Seiler, Hans-Hermann Schmitz, Jürgen-Heinrich Mowinkel und Volker Prüsse


BERGEN. Am vergangenen Freitag fand die 47. Mitgliederversammlung des Kameradschaftsbundes ehemaliger Brandmeister im Landkreis Celle in Chrischan’s Partyparadies in Bergen statt. Dieser Vereinigung gehören zurzeit 116 an und sie dient als Plattform die dienstlich entstandenen Kontakte auch in der „Feuerwehrrentenzeit“ aufrecht zu erhalten.


Der Vorsitzende des Kameradschaftsbundes, Hans-Hermann Schmitz, konnte in diesem Jahr 69 der insgesamt 116 Mitglieder zur Versammlung begrüßen und freute sich, wieder viele ehemalige Feuerwehrführungskräfte aus allen Feuerwehren des Kreisfeuerwehrverband Celle (KFV) persönlich begrüßen zu können. Als Gäste begrüßte Schmitz besonders den stellvertretenden Landrat Charles M. Sievert, die Bürgermeisterin der Stadt Bergen Claudia Dettmer-Müller, Bergens Pastorin Anna Wißmann, sowie den stellvertretenden Gemeindebrandmeister Frank Heins, Ortsbrandmeister Mathias Ebel und den Kreisbrandmeister und KFV-Vorsitzenden Volker Prüsse.


Neben den üblichen Tagesordnungspunkten, wie der Genehmigung des letzten Protokolls, dem Kassenbericht des Jahres 2022, der Bestätigung durch die Kassenprüfer und der Entlastung, konnte Bürgermeisterin Claudia Dettmer-Müller einen kurzen Überblick über aktuelle und zukünftige Projekte in der Stadt Bergen geben. In den darauffolgenden Grußworten konnte dann Charles M. Sievert die herzlichsten Grüße von Landrat Axel Flader und der Verwaltung überbringen und einige lobende Worte an die Anwesenden richten. Nach einem Vortrag über die Strukturen und Aufgaben des Niedersächsichen Landesamtes für Brand- und Katastrophenschutz (NLBK), welcher vom Leiter des Präsidialbüros, Stefan Lammers, vorgetragen wurde, konnte Volker Prüsse als KFV-Vorsitzender und Kreisbrandmeister die Grüße des Vorstandes des KFV Celle überbringen. Er berichtete kurz über die Arbeit der Feuerwehren im Landkreis Celle und dankte den ehemaligen Führungskräften für ihr so langanhaltendes Engagement im Brandschutzwesen.


Der Vorsitzende des Kameradschaftsbundes Hans-Hermann Schmitz hielt einen ausführlichen Jahresbericht, der alle Aktivitäten des Kameradschaftsbundes des vergangenen Jahres umfasste und einen Ausblick auf die Termine des aktuellen Jahres gab. Weiter dankte er seinem Vorstand für die immer vertrauensvolle Zusammenarbeit und wünschte seinem Nachfolger, dem Kameraden Jürgen-Heinrich Mowinkel, alles Gute für seine anstehende Amtszeit, welche am 01. April 2023 beginnt.


In einer anschließenden Wahl wurde der Kamerad Dieter Seiler, welcher bisher als Vertrauensmann der Samtgemeinde Lachendorf eingesetzt war, zum neuen stellvertretenden Vorsitzenden gewählt. Somit wird er zur Zustimmung des Vorstandes des Kreisfeuerwehrverbandes Celle für vier Jahre durch die Versammlung vorgeschlagen. Als neuer Kassenprüfer wurde zudem Heiko Schworm gewählt.


Text/Foto: Marcel Neumann


Comentarios


bottom of page