top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

40 Einsatzkräfte bekämpfen Waldbrand in Faßberg




FASSBERG. Am Faßberger Waldweg brannte am Vormittag das Unterholz auf einer Fläche von ca. 10.000 qm. Zunächst wurde um 9:23 Uhr die Feuerwehr Faßberg und um 9:40 Uhr die Feuerwehren Müden/Örtze und Poitzen nachalarmiert.


Spaziergänger hatten Brandgeruch im Wald wahrgenommen und sich auf die Suche nach der Ursache gemacht. Hierbei konnten sie einen Waldbrand feststellen und alarmierten umgehend die Feuerwehr.

Beim Eintreffen der ersten Kräfte stellte sich schnell heraus, dass weiteres Personal und Fahrzeuge erforderlich waren.


Mit diversen D-Rohren wurde der Brand bekämpft. Das Löschwasser wurde im Pendelverkehr an die Einsatzstelle herangefahren. Hierbei erhielten die Wehren Unterstützung von der Bundeswehrfeuerwehr des Flugplatzes in Faßberg mit dem Flugfeldlöschfahrzeug Z6. "Wir bedanken uns an dieser Stelle für die einfache und gute Zusammenarbeit", so Sprecher Fabian Meyer.


Gegen 14 Uhr waren die Nachlöscharbeiten beendet, woraufhin die rund 40 Einsatzkräfte in die Feuerwehrhäuser einrücken und die Einsatzbereitschaft wieder herstellen konnten. Die letzten Einsatzkräfte befinden sich aktuell noch auf dem Weg, um das verbrauchte Material der Reinigung/Wartung zuzuführen. Die Polizei hat die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.


Auch in Südwinsen wurde die Feuerwehr zu einem Waldbrand alarmiert. Offizielle Informationen liegen noch nicht vor.


Infos/Fotos: Fabian Meyer

Bình luận


bottom of page