top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

+2. Update+ Mann erstickt Ehefrau - Staatsanwaltschaft ermittelt wegen Mordes




LACHENDORF. Das gestern gemeldete mutmaßliche Tötungsdelikt in #Lachendorf bestätigt inzwischen die #Staatsanwaltschaft Lüneburg, Zweigstelle Celle. Auf Nachfrage von CELLEHEUTE gibt sie an, gegen einen 79-jährigen Mann aus Lachendorf zunächst wegen des Verdachts des #Totschlags zu ermitteln.


Der Mann ist verdächtigt, am 12. Dezember nachmittags seine 78-jährige Ehefrau #getötet zu haben. Im Anschluss an die Tat habe er selbst den Polizeinotruf gewählt und gab an, dass er seine Frau erstickt habe. Die #Polizei nahm den Mann infolgedessen vorläufig fest.

Derzeit erfolge die #Vernehmung des Beschuldigten. Die Vorführung des Tatverdächtigen vor dem #Haftrichter soll heute Nachmittag erfolgen.


+Update+ Die Staatsanwaltschaft teilt ergänzend mit:

Die Getötete wurde von der Polizei mit einem Kissen auf dem Gesicht vorgefunden. Ob es sich hierbei um das Tatmittel handelt, müssen die polizeilichen Ermittlungen zeigen.


Nachdem die Vernehmung des Beschuldigten beendet ist, hat sich die Verdachtslage dahingehend geändert, dass die Staatsanwaltschaft nunmehr Haftbefehlsantrag wegen Mordes (§ 211 StGB, Mordmerkmal der Heimtücke) gestellt hat.


+2. Update+ Gegen den Beschuldigten wurde am Nachmittag Haftbefehl erlassen.

Comentários


bottom of page