Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Änderungen in der Sozialversicherung - IKK Classic informiert kostenlos

HAMBURG/CELLE. Der Jahreswechsel wird Arbeitgebern und Mitarbeitenden in Lohnbüros wieder eine Reihe von gesetzlichen Änderungen und Anpassungen im Sozialversicherungsrecht bescheren. Für die korrekte Umsetzung ist Fachwissen notwendig. Damit sich Betriebe rechtzeitig auf den neuesten Stand bringen können, bietet die IKK classic wieder Online-Seminare an.


Teilnehmer erfahren in 90 Minuten alles Wissenswertes über die wichtigsten Neuerungen in der Lohnabrechnung und dem Sozialversicherungsrecht. Anhand praxisnaher Beispiele zeigen Fachleute von der Krankenkasse, wie dieVorgaben rechtssicher umgesetzt werden. Die Teilnahme ist kostenfrei. Es wird lediglich ein PC oder Tablet mit Internetzugang und Audioempfang benötigt.


Themen werden unter anderem die elektronische Arbeitsunfähigkeitsbescheinigung, das Inflationsausgleichsgesetz, die Energiepreispauschale und die Mindestlohnreform sein. Natürlich werden auch alle Rechengrößen, Grenzwerte und Fälligkeiten für 2023 genannt. Im Anschluss an das Seminar erhalten die Teilnehmer ein Handout. Weitere Informationen und alles Wichtige zur Anmeldung hat die IKK classic auf ihrer Website veröffentlicht: www.ikk-classic.de/Seminare.


Termine:

Donnerstag, 1. Dezember 2022, 11:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag, 1. Dezember 2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Dienstag, 6. Dezember 2022, 11:00 - 12:30 Uhr

Dienstag, 6. Dezember 2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 11:00 - 12:30 Uhr

Donnerstag, 8. Dezember 2022, 15:00 - 16:30 Uhr

Donnerstag, 12. Januar 2023, 11:00 - 12:30 Uhr



69 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.