Zwei zeitgleiche Gas-Alarme in Flotwedel




FLOTWEDEL. Bei Tiefbauarbeiten auf dem Grundstück des Langlinger Jugendtreffs kam es gestern Morgen gegen 8:30 Uhr zu einer Beschädigung einer Gasleitung. Wir meldeten in unserer Facebook-Ausgabe.

Die kommunalen Mitarbeiter setzten umgehend einen Notruf ab. Gegen 08:38 Uhr wurde dann die Ortsfeuerwehr Langlingen in den Rihnskamp alarmiert. Die Gasleitung wurde von einem Bagger glatt durchtrennt - es trat eine größere Mengen Gas aus. Umgehend wurde die Einsatzstelle weiträumig abgesperrt, der Brandschutz sichergestellt und der örtliche Energieversorger hinzugezogen.

Fast zeitgleich kam es in Bröckel zu einem Einsatz ebenfalls wegen einer vermeintlich beschädigten Gasleitung für die Feuerwehr. Dieser stellte sich aber bereits vor dem Ausrücken des ersten Fahrzeuges als Fehlalarm heraus. Personen wurden nicht verletzt. Foto: Marcel Neumann


631 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.