Weitgehend entspannter Himmelfahrtstag




LANDKREIS. Der Himmelfahrt-Tag, auch als Vatertag bekannt, verlief aus polizeilicher Sicht bis zum Sonnenuntergang im Landkreis weitestgehend friedlich ab. Beliebte Orte der Zusammenkunft waren die Celler Dammaschwiesen und die Schleuse in Offensen. Mit zunehmender Dunkelheit und steigendem Alkoholpegel kam es dann zu mehreren körperlichen Auseinandersetzungen. Darum entschied die Polizei, das Treffen an der Offenser Schleuse, wo sich um 2 Uhr morgens noch etwa 150 Personen aufgehalten hatten, zu beenden. Dieser Aufforderung sei dann auch friedlich nachgekommen worden.


2.393 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Garage in Vollbrand

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.