top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Vollsperrung: CeBus richtet Shuttleverkehr für Boye ein


CELLE. Entgegen der Meldung zum Entfall der Haltestellen in Boye während der Vollsperrung von Montag, 24. Juli bis Mittwoch, 16. August 2023, hat die CeBus doch noch eine Möglichkeit gefunden, um die Busverbindung aufrecht zu erhalten. Im Zeitraum von Mittwoch, 26. Juli bis Sonntag, 6. August 2023 wird ein zusätzlicher Midi-Bus zwischen Boye und der Haltestelle „Bonifatiuskirche“, bzw. „An der Beeke“ shuttlen.


Dazu steht eine einseitige Ersatzhaltestelle im Kirchweg, in Fahrtrichtung GroßHehlen, zwischen dem Moorkamp und dem Elverskamp zur Verfügung. Im Zweiten Bauabschnitt, von Montag, 7. bis Mittwoch, 16. August 2023, wird die Haltestelle „Boye, Unter den Eichen“ wieder regulär von der Linie 9 bedient. Die Fahrten der Linie 900 verlaufen bis zum Abschluss der Bauarbeiten über Wolthausen und Groß Hehlen.


Zusammenfassung

Linie 9: Mittwoch, 26. Juli bis Sonntag, 6. August 2023:

• Alle regulären Fahrten enden und beginnen in Klein Hehlen an der Haltestelle „Yorkstraße“.

• Ab Boye stündlicher Shuttleverkehr von der Ersatzhaltestelle im Kirchweg zur Haltestelle „Bonifatiuskirche“ mit Umstieg auf die reguläre Linie 9 in Richtung Schlossplatz.

• Für die Rückfahrt nach Boye muss ab Schlossplatz die Linie 9 zur Minute 50 gewählt werden. Der Umstieg auf den Shuttle in Richtung Boye erfolgt an der Haltestelle „An der Beeke“.


Montag, 7. August bis Mittwoch, 16. August 2023 Linie 9 • Reguläre Bedienung bis „Boye, Unter den Eichen“, Haltestelle „Boye, L180“ entfällt. Linie 900: Montag, 24. Juli bis Mittwoch, 16. August Alle Fahrten von und nach Winsen/Aller verlaufen über Wolthausen und Groß Hehlen. Die Haltestellen in Klein Hehlen und Boye, sowie die Haltestelle „Gut Holtau“ können nicht bedient werden.

Comentários


bottom of page