Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Versuchter Tageswohnungseinbruch - Zeugenaufruf undVerhaltenshinweise



Die dunkle Jahreszeit und insbesondere die Vorweihnachtszeit ist

die Zeit der Einbrecher. Aufgrund dessen hatte die Polizei Celle erst vor kurzem

an einer länderübergreifenden Kontrollaktion zum Thema

Wohnungseinbruchsdiebstahl teilgenommen. Anlässlich eines gestrigen versuchten

Tageswohnungseinbruchsdiebstahls möchte die Polizei Celle erneut die Bürgerinnen

und Bürger in Stadt und Landkreis Celle zu diesem Thema sensibilisieren.


Am gestrigen Donnerstagvormittag, in der Zeit von 09:30 Uhr bis 12:45 Uhr, kam

es in der Witzlebenstraße in Celle zu einem versuchten Wohnungseinbruch. Die

bislang unbekannte Täterschaft begab sich auf die Rückseite des Grundstückes,

hebelte mit einem Werkzeug ein Fenster auf und durchsuchte im Wohnhaus die

einzelnen Räume. Nach derzeitigen Stand flüchtete die Täterschaft ohne

Diebesgut. Anwohner werden gebeten sich bei der Polizei Celle zu melden, sollten

verdächtige Personen oder Fahrzeuge wahrgenommen worden sein. Hinweise können

über die Telefonnummer 05141-277-213 mitgeteilt werden.


Die Beauftragte für Kriminalprävention, POK'in Cosima Bauer, rät den Bürgerinnen

und Bürgern:


- Bei Verlassen des Hauses immer das Schloss der Haustür/

Wohnungseingangstür und Nebeneingangstür doppelt abschließen


- Verschließen Sie immer Fenster, Balkon- und Terrassentüren.

Denken Sie daran: Gekippte Fenster sind offene Fenster.


- Verstecken Sie ihren Schlüssel niemals draußen. Einbrecher

finden jedes Versteck.


- Wenn Sie ihren Schlüssel verlieren, wechseln Sie den

Schließzylinder aus.


- Während der Dämmerung/ Dunkelheit "Immer" für Beleuchtung im

Hausinneren sorgen


- Briefkästen regelmäßig leeren


- Besondere Wertsachen immer in einem massiven Tresor oder bei

einer Bank oder Sparkasse sicher aufbewahren


- Von Wertgegenständen Fotos fertigen und Seriennummern notieren.

Hierbei kann das Formular "Wertgegenstandsliste", abrufbar unter

https://www.polizei-beratung.de/medienangebot/detail/107-wertgegenstandsliste

sehr hilfreich sein


Darüber hinaus besteht jederzeit das kostenlose Angebot der Polizei, sich

fachkundig von Frau Bauer zum Thema Einbruchschutz beraten zu lassen. Eine

Terminvereinbarung ist über die Erreichbarkeiten 05141-277-208 oder

cosima.bauer@polizei.niedersachsen.de möglich.




149 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen