Vermisst: Wer hat Detlef H. aus Hannover-Davenstedt gesehen?


HANNOVER. Seit heutte Nachmittag, 05.05.2022, sucht das Polizeikommissariat (PK) Hannover-Limmer nach dem 76-jährigen Detlef H. aus Davenstedt. Da die Suche bislang erfolglos verlief, wendet die Polizei sich nun an die Öffentlichkeit.

Gegen 15:00 Uhr wandte die Tochter des Vermissten sich an das PK Hannover-Limmer, da sie ihren Vater vermisse und bereits seit dem Morgen nach ihm suche. Da eine Eigengefährdung bei dem 76-Jährigen nicht ausgeschlossen werden konnte, begann das PK Hannover-Limmer nach ihm zu suchen. Dabei kam auch ein Personenspürhund (sog. "Mantrailer") in der Nähe seiner Wohnung in der Nähe der Straße "In der Steinbreite" in Hannover-Davenstedt zum Einsatz. Leider führte die Fahndung bislang nicht zum Antreffen des Mannes.

Er ist circa 1,75 Meter groß und hat eine korpulente Statur. Er hat graue Haare und trägt eventuell eine Lesebrille. Zu seiner Bekleidung liegen keine Informationen vor.

Die Polizei bittet die Bevölkerung um Mithilfe bei der Suche. Wer hat Detlef H. gesehen? Wer kann Hinweise zu seinem Aufenthaltsort geben? Zeugen werden gebeten, sich beim PK Hannover-Limmer unter der Telefonnummer 0511 109-3920 zu melden.


458 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.