Uwe Seeler gestorben


HAMBURG. Fußball-Legende Uwe Seeler ist m Alter von 85 Jahren gestorben. Er sei im engsten Kreis seiner Familie friedlich zu Hause eingeschlafen. Seeler wurde im Finale im Wembley-Stadion bei der WM 1966 Vize-Weltmeister sowie Dritter bei der WM 1970. Seeler galt als größter HSV-Spieler aller Zeiten, wurde mit ihm 960 Deutscher Meister und 1963 Pokalsieger. 2003 wurde er Hamburgs Ehrenbürger und war auch in Celle Gast - zu sehen in der DVD-Edition von "CELLEGESTERN."

1.687 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Der MTV Eintracht Celle erweitert seine Cheerleading-Sparte: Teilnehmer ab 16 Jahren und aufwärts hätten nun auch die Möglichkeit, Cheerleading auszuprobieren. Erfahrungen im Bereich Turnen sei

MÜDEN/ÖRTZE. Am 8.Oktober 2022 findet nach dem "RTF" im Mai findet nun auch die "CTF" statt. Die CTF (Cross Touren Fahrt) sei für alle Radfahrer gedacht, die sich gerne auch abseits der Straßen auf Fe

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.