top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

+Update+ Wohnungsbrand in Winsen - Hund aus Wohnung gerettet






WINSEN/ALLER. Gestern gegen 15:50 Uhr kam es in der Winsener Poststraße zu einem Brand. In einer Wohnung brannte ein Sofa.


Durch die starke Rauchentwicklung wurde sowohl die Wohnung als auch ein angrenzendes Geschäft erheblich beschädigt. Die 63-jährige Bewohnerin war während des Feuers nicht in der Wohnung und kann vorerst auch nicht in diese zurück, habe sich laut Polizei aber selbst um eine alternative Unterkunft kümmern können. Der entstandene Schaden wird auf etwa 40.000 Euro geschätzt. Die Ermittlungen zur Brandursache dauern an.


+Update+ Feuerwehr-Einsatzbericht 17.3.2023

Am 16.03.2023 wurde die freiwillige Feuerwehr Winsen (Aller) zu einer unklaren Rauchentwicklung über die digitalen Melder und Sirene am Nachmittag alarmiert. Bereits nach kurzer Zeit, erreichten die ersten Einsatzkräfte den Einsatzort.

Es brannte ein Sofa in voller Ausdehnung einer Wohnung. Ein Trupp unter schwerem Atemschutz ging zur Brandbekämpfung vor. Während der Löscharbeiten wurde zeitnah ein Hund aus der Wohnung befreit. Wegen der starken Rauchentwicklung, musste zeitweise eine Hauptstaße gesperrt werden.

Ein weiterer Trupp unter Atemschutz erkundete, neben der laufenden Brandbekämpfung, einen Verkaufsraum im vorderen Bereich auf Brandherde, die sich aber nicht bestätigten. Nach den Löscharbeiten wurde eine Belüftung der Wohnung sowie der angrenzenden Gebäude durchgeführt.


Im Einsatz :

Freiwillige Feuerwehr Winsen Aller, Südwinsen, DRK Südwinsen sowie die Polizei


Text/Fotos: Stefanie Dittmar


Comments


Aktuelle Beiträge