top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

+Update+ Vorsicht, falsche Handwerker unterwegs - neun Taten an einem Tag




CELLE. Aktuell, Stand 13:30 Uhr, sind falsche Handwerker in Celle unterwegs. Es liegen bereits mehrere Anzeigen aus dem Bereich Klein Hehlen vor. "Da die Beschreibungen der Personen nicht gleich sind, ist davon auszugehen, dass eine Gruppe unterwegs ist", warnt die Polizei.

+Update+ Polizeimeldung 5.4.2023, 12:40 Uhr Falsche Handwerker im Stadtgebiet unterwegs


Celle - Am gestrigen 04.04.23 sind vom späten Vormittag bis zum frühen Nachmittag falsche Handwerker im Stadtgebiet unterwegs gewesen. Unter einem Vorwand, z.B. zwingend notwendige Dachreparaturen durchführen zu müssen oder Schäden nach einem Wasserrohbruch begutachten zu müssen, versucht die Täterschaft Zutritt zu den Wohnungen zu erlangen. Im Verlauf wird dann versucht in der Wohnung Diebesgut zu entwenden. Hierbei wählen sie bevorzugt ältere Menschen als potentielle Opfer aus.


Insgesamt sind der Polizei Celle alleine vom gestrigen Tage neun Taten mit der angegebenen Masche bekannt. Sollte es weitere Geschädigte geben, werden diese gebeten sich an die Polizei Celle, unter 05141/277 0, zu wenden.


Die Polizei rät hier, dass wenn sie keinen Handwerker, oder eine andere Person, bestellt haben diesen auch nicht einzulassen. Erfragen sie bei verschlossener Tür nach Grund des Erscheinens und der auftraggebenden Institution. Sollte ihnen der Grund nicht schlüssig sein, rufen sie bei der angegebenen Firma an und erkundigen sich dort nach dem Mitarbeiter oder ziehen sie einen Nachbar oder Familienangehörigen zu rate. Es ist ratsam seine, gerade älteren, Familienangehörigen zu dem Thema regelmäßig zu sensibilisieren.


Comments


bottom of page