top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

SV Nienhagen erfolgreich beim Depolo Meet in Hannover



HANNOVER/NIENHAGEN. Am vergangenen Wochenende veranstaltete der hannoversche Schwimmverein W98 auf der 50 Meter Bahn im Stadionbad Hannover das diesjährige Depolo Meeting. Zu dem Wettkampf hatten sich Vereine aus dem gesamten Bundesgebiet gemeldet. Insgesamt nahmen rund 600 Schwimmerinnen und Schwimmer an dem Wettkampf teil.


Der SV Nienhagen reiste mit zehn Sportlern an, die sich mit starken Leistungen in der Konkurrenz behaupten konnten. Johanna Obst (Jahrgang 2013) sicherte sich über 200 m Lagen und 50m Schmetterling jeweils die Goldmedaille und erreichte über 100 m Freistil den zweiten Platz.

Luise Mollenhauer (Jahrgang 2013) gewann Bronze über 50 m Schmetterling und 50 m Freistil.

Im gleichen Jahrgang bei den Jungen sicherte sich Julian Kampel mit Gold über 100 m Rücken, Silber über 50 m Rücken sowie Bronze über 100 m und 50 m Freistil den kompletten Medaillensatz.


Felix von Massow (Jahrgang 2012) tat es ihm gleich. Er erschwamm Gold über 100 m Freistil, Silber über 50m Schmetterling und Bronze über 400m Freistil. Im Jahrgang 2010 erreichte über 100 m Schmetterling den dritten Platz.


Weiter Platzierungen unter den Top 10 erreichten in ihren Jahrgängen Svea Schweizer (Jg. 2013), Lukas Rünger (Jg. 2010) Swantje Keunecke (Jg. 2005) und Lyn Gosewisch (Jg. 2012). Trainerin Merle Hinrichs freute sich über die starken Leistungen ihrer Mannschaft in diesem stark besetzten Wettkampf.


Text: Michael Nitz





SV Nienhagen / Schwimmen



Comments


bottom of page