"Superfood" - Gute Heidelbeer-Ernte erwartet


Heidelbeeren, Blaubeeren
Foto: Landvolk Pressedienst


EICKLINGEN/LPD. „Die Sorge bei den Heidelbeeranbauern ist groß, dass es eine ähnliche Kaufzurückhaltung geben wird, wie es beim Spargel der Fall war“, erklärt der Geschäftsführer der Vereinigung der Spargel- und Beerenanbauer, Fred Eickhorst. In Eicklingen jedoch bei "Hof Soltau" ist man zuversichtlich und freut sich nach der ordentlichen Spargelsaison auf die "blauen Wochen". Die Nachfrage nach dem mit nur 46 Kalorien pro 100 Gramm kalorienarmen Superfood, das viele Vitamine wie Provitamin A, Vitamin E und C enthält, habe sich in den vergangenen drei Jahren verdoppelt. 2018 verzehrten die Deutschen 40.000 Tonnen (t), 2021 waren es schon 80.000 t. „Zwar ist auch die Anbaufläche von einst gut 1.400 Hektar (ha) im Jahr 2010 auf knapp 3.400 ha gestiegen, doch von der Verdopplung der Verzehrmenge hat vor allem das Ausland profitiert“, bedauert Eickhorst. Er sieht hier den Zenit erreicht. Aktuell stammen nur noch 14 Prozent der verkauften Heidelbeeren aus Deutschland. 2010 waren es noch 80 Prozent. Zeitnah werden daher laut Eickhorst die kleinfruchtigen Sorten bei den Heidelbeeren aus der deutschen Produktion genommen: „Die passen nicht mehr ins Nachfrageschema des Kunden und sind für die Heidelbeerbauern zu teuer bei der Ernte. Die großen Blaubeersorten sind hingegen perfekt als Superfood-Snack – am besten aus der Region, denn dann stimmt auch der ökologische Fußabdruck“, ruft Fred Eickhorst zum Kauf regionaler Ware auf.


Ab Mitte Juli können sich Blaubeerliebhaber selbst auf den Weg in die Plantagen machen, um die süßen Früchte zu pflücken. Niedersachsen ist dabei mit etwa 2.200 Hektar Anbaufläche und rund 70 Prozent der Produktionsfläche das Zentrum des deutschen Heidelbeeranbaus. Unter www.die-blauen-hoefe.de sind die Verkaufsstellen leicht zu finden, natürlich auch der Landmarkt Eicklingen.

256 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

MÜDEN/ÖRTZE. Der Hermann-LÖNS-Freundeskreis Müden/Örtze lädt anlässlich des 156. Geburtstages von Hermann Löns am Montag, den 29. August 2022 um 19:00 Uhr alle Interessierten zu einer Gedenkveranstalt

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.