top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Streik: Müll wird Mittwoch nicht abgeholt


Foto: Annett Seidler / stock.adobe.com



CELLE. Dem Aufruf zum Streik der Gewerkschaft Ver.di für Mittwoch, 22.03.2023 werden weite Teile unserer Belegschaft folgen. Hierdurch kommt es leider zu Ausfällen der geplanten regulären Müllabfuhr und zu Anlagenschließungen.


In folgenden Bereichen fällt daher die Abfuhr aus:


Restabfall:

Altencelle, Boye, Heese, Hehlentor, Klein Hehlen


Bioabfall:

Eschede: Aschenberg, Burghorn, Endeholz, Habighorst, Höfer, Kragen, Marwede, Scharnhorst.

Flotwedel: Wienhausen Kernort, Bockelskamp, Nordburg, Offensen, Oppershausen, Schwachhausen.

Samtgemeinde Lachendorf.


Altpapier:

Eschede: Aschenberg, Burghorn, Endeholz, Habighorst, Höfer, Kragen, Marwede, Scharnhorst.

Flotwedel: Wienhausen Kernort, Bockelskamp, Nordburg, Offensen, Oppershausen, Schwachhausen.

Samtgemeinde Lachendorf: nur Eldingen mit Ortsteilen.


Zudem seien die Abfallentsorgungsanlagen in Altencelle, Hermannsburg, Hambühren und Höfer am Mittwoch, 22.03.23 geschlossen. Die Verwaltung werde telefonisch nicht oder nur stark eingeschränkt erreichbar sein.


Dazu Tobias Woeste, Geschäftsführer des Abfallzweckverbands: „Der Streik trifft heute den Zweckverband und damit in erster Linie unsere Kunden mit voller Härte. Gerade in einem Bereich, der sonst an 365 Tagen im Jahr ein Garant für Zuverlässigkeit ist, schmerzt dies besonders.“ Für Donnerstag, 23.03., werde aber, so Woeste, der Betrieb wieder regulär aufgenommen. Die ausgefallene Abfuhr könne leider nicht nachgefahren werden. Für weitere aktuelle Informationen mögen die Internetseite oder die APP des Zweckverbands genutzt werden.

Eine große Bitte habe er noch: „Bitte holen Sie die Mülltonnen wieder herein, so dass sie nicht tagelang an der Straße stehen", so Woeste abschließend.


Comments


bottom of page