top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Straßensanierungen: Buslinien werden zwei Tage lang umgeleitet


CELLE. Im Rahmen der alljährlichen Straßenunterhaltungsmaßnahmen mittels der sogenannten „dünnen Schichten im Kalteinbau“ stehen in der kommenden Woche folgende Straßen auf dem Plan: Stieglitzweg, Lerchenweg, Häherweg, Zeisigweg, Alter Ziegeleiweg, Reiherberg, Bosteler Weg.

Für die Arbeiten in der Straße Alter Ziegeleiweg am 29. und 30. Mai muss die Linie 4 der CeBus für zwei Tage umgeleitet werden. Die Haltestellen Oderstraße, Amselweg, Lerchenweg und Grauenbarge werden nicht bedient. Die Umleitung der Linie 4 erfolgt über Riethkamp, Zum Hartsteinwerk und Garßloh.


Im Reiherberg wird von Freitag, 31. Mai, bis einschließlich Mittwoch, 5. Juni, eine neue dünne Schicht aufgebracht. Dazu wird die Fahrbahn halbseitig gesperrt. Der Verkehr wird via Einbahnstraße von der L 240 zum NLBK-Trainingszentrum geführt. Der rückwärtige Verkehr wird über den Hermannsburger Weg umgeleitet. Im diesem Zuge muss auch die CeBus ihren Fahrplan ändern und die Linie 2 umleiten.  Die Fahrten in Richtung Hustedt erfolgen über An der Lake, Arlohstraße und Schnuckendrift. Die Haltestellen Scheuen, Ortsmitte und Am Reiherberg in Fahrtrichtung Hustedt entfallen. Ersatzweise steht die Haltestellen Arlohstraße zur Verfügung.

 

Im Bosteler Weg sind die Sanierungsmaßnahmen am Samstag, 1. Juni, vorgesehen. Die Anlieger werden von der ausführenden Firma Possehl per Hauswurfsendung informiert.


Text: Stadt Celle

Comments


bottom of page