Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Spendenaktion zugunsten verschiedener Orgelprojekte

CELLE. Die „Königin der Instrumente“ wurde im vergangenen Jahr an vielen Orten als „Instrument des Jahres“ gefeiert. Doch wie schon das Beethoven-Jahr 2020 war auch das Orgeljahr überschattet von Konzertabsagen und -ausfällen. Dabei sind Konzerte nicht nur kulturelle Highlights, sondern auch für die Erhaltung mancher Orgel notwendig, wird doch mit den Spenden- und Eintrittsgeldern auch die Erhaltung der Instrumente finanziert.

Anfang 2021 startete das Celler Musik-Medienhaus, Betreiber des „Portal der Königin“ unter www.orgel-information.de, vor diesem Hintergrund die Aktion „10% für die Königin“. Ein Teil des Online Shop-Erlöses aus dem Buch- und Notenhandel des Unternehmens wurde an verschiedene Orgelprojekte gespendet. Im Lauf des Jahres kam so ein Betrag in Höhe von 859,46 Euro zusammen, mit dem Orgel-Restaurierungen und -Neubauten in Erbendorf, Eisenberg, Kassel, Altenkrempe, Stuttgart, Gießen, Bonn, Wesel und in der Kreuzkirche in Celle unterstützt wurden.

Ausführliche Informationen zu den einzelnen Spenden und Instrumenten kann man unter https://www.orgel-information.de/Beitraege/2021/spendenaktion2021.html nachlesen.

Für alle Orgelprojekte werden noch weitere kulturbegeisterte Geldgeber gesucht.


55 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Am kommenden Mittwoch, den 30.11. 2022, öffnet das Kunstmuseum wieder für einem Langen Mittwoch die Türen. Ab 17 Uhr ist der Eintritt frei und lädt zum entspannten Kunstgenuss nach Feierabend.

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.