top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

SoVD–Ortsverband Großmoor





AUTOR EXTERN / UNREDIGIERT


GROSSMOOR. Zur diesjährigen Jahreshauptversammlung am 24.März begrüßte der Vorsitzende Heinrich Meyer neben vielen Mitgliedern auch die 2. Kreisvorsitzende des Kreisverbandes Celle, Traute Gresch und stellte die ordnungsgemäße Einladung und Beschlussfähigkeit fest. Es folgte ein leckeres warmes Essen bevor mit der Tagesordnung weitergemacht wurde. Das Protokoll der vergangenen Jahreshauptversammlung wurde von der Schriftführerin Annette Mühlstein verlesen. Nach der einstimmigen Genehmigung folgte eine Gedenkminute für die im vergangenen Jahr verstorbenen Mitglieder.In den anschließenden Grußworten von Traute Gresch gab diese einen kurzen Überblick über die aktuelle Situation aus dem Kreisverband und bedankte sich für die gute Zusammenarbeit mit den Ortsverbänden. Es folgten Ehrungen durch den Vorsitzenden für langjährige Mitglieder und Funktionsträger. Für 10 Jahre Mitgliedschaft wurden Margot Buchholz und Sandra Bekuhrs geehrt. Nachträglich bekam Susanne Führer die Urkunde für 25 Jahre Mitgliedschaft überreicht. Bei den ausscheidenden Zeitungsausträgern Melitta Krambs, Inge Junker, Kurt Gärtner und Siegmar Junker bedankte er sich für diese langjährige, ehrenamtliche Tätigkeit mit einem Präsent. Im Rahmen seines Rechenschaftsberichtes gab Heinrich Meyer einen Überblick über die aktuelle Situation im Ortsverband und stellte die geleistete Arbeit und Aktivitäten im vergangenen Jahr vor. Im Bericht der Frauensprecherin Gerda Greis wurde die Nikolaustütenaktion angesprochen die einen sehr guten Anklang fand und auch in diesem Jahr weitergeführt werden soll. Es folgte der Bericht des Schatzmeisters Siegmar Junker. Im Anschluss gab er bekannt, dass er aus privaten Gründen nur noch bis zur nächsten Wahl dieses Amt ausüben wird. Auch der stellvertretende Schatzmeister Kurt Gärtner stellt sein Amt zu dem Zeitpunkt zur Verfügung. Heinrich Meyer bedauerte diese Entscheidungen und bedankte sich für die bisherige gute Zusammenarbeit. Der Sprecher der Revisoren Horst Hinrichs bestätigte eine einwandfreie Kassenführung. Er beantragte die Entlastung des Vorstandes, die mit einer Enthaltung erteilt wurde. Nach einem Ausblick auf die kommenden Veranstaltungen und Fahrten bedankte sich Heinrich Meyer bei den Mitgliedern die immer sehr zahlreich an den Veranstaltungen teilnehmen. Mit herzlichen Dankesworten an die Gemeinde und den Helferinnen und Helfern die immer mit anpacken, wenn sie gebraucht werden schloss Heinrich Meyer die Versammlung.


Text/Fotos: Annette Mühlstein


Комментарии


bottom of page