top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

So überführte die Polizei Hannover einen Müllsünder


Abgeladener Müll
Foto: Bundespolizeiinspektion Hannover

HANNOVER. Beamte der Bundespolizeiinspektion Hannover entdeckten am Dienstag, 7. Mai, bei der Bestreifung des Bahnhofs Langenhagen-Pferdemarktes einen circa 3-4 m³ großen Müllberg auf dem Gelände der Deutschen Bahn AG. Oftmals bleibt die Suche nach einem Verursacher erfolglos. In Langenhagen konnte der Müllsünder jedoch ermittelt werden.


Bei einer genauen Inaugenscheinnahme stellten sie persönliche und nicht-anonymisierte Briefe, darunter auch ein Gerichtsbeschluss, fest. Dank der Unachtsamkeit des Verursachers gelang es den Beamten die vollständigen Personendaten des Verursachers, einen 24-jährigen Polen aus Salzgitter, zu ermitteln. Gegen ihn wird nun mit einem Ordnungswidrigkeitenverfahren wegen Verstoßes gegen das Kreislaufwirtschaftsgesetz ermittelt.


Text: Bundespolizeiinspektion Hannover

Commentaires


bottom of page