Selam Hagos im Finale von „Unser Land hat Talent“ *VIDEO*

Aktualisiert: 4. Juni


Quelle: Antenne Niedersachsen / Selam Hagos - Montage: CELLEHEUTE


HANNOVER/CELLE. Gesang, Zauberkunst, Hundetricks oder Hellfühlen – so abwechslungsreich liest sich die Liste der vielen eingereichten Beiträge für die Aktion „Unser Land hat Talent“ von Antenne Niedersachsen. Heute wurden die fünf Finalisten bekanntgegeben und auch ein Kandidat aus Celle hat es in die Endrunde geschafft: Selam Hagos konnte die Jury mit seiner charmant-lustigen Donald Duck-Imitation überzeugen. Jetzt fehlt nur noch die Unterstützung der CELLEHEUTE-Community.


Wenn sich Hagos in der jetzt laufenden Abstimmung durchsetzt, darf er sein Können beim Tag der Niedersachsen vom 10. bis 12. Juni auf der Antenne Niedersachsen-Bühne vor ganz großem Publikum präsentieren. Auf antenne.com/talent-voting stehen die Videobeiträge aller fünf FinalistInnen zur Abstimmung bereit. Dem Talent mit den meisten Stimmen winkt ein Auftritt auf den Brettern, die auch die Antenne Niedersachsen Band und ein echter Superstar bespielen werden: Singer-Songwriter Milow.





Der Sender schreibt über den Finanzberater, CDU-Politiker und Fußball-Schiedsrichter aus Celle: "Fast 8 Millionen Menschen gibt es bei uns in Niedersachsen und wohl keiner kann Donald Duck so gut nachmachen wie Selam aus Celle. Mit seinem Talent sorgt er auf jedem Fest für Lacher und bringt uns ein Stück Disney nach Niedersachsen."


Noch bis Dienstagabend können alle, die ihr Lieblings-Talent unterstützen möchten, mit nur einem Klick an der Abstimmung teilnehmen. Jede Stimme für Selam zählt. Am Mittwoch werden Timm „Doppel-M“ Busche und der Schollmayer den Gewinner oder die Gewinnerin in ihrer Morgenshow „anders&wach“ küren.



1.765 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.