Schwere Profilverlegeplatten von Baustelle entwendet


BRÖCKEL. Zu einem ungewöhnlichen Diebstahl ist es am vergangenen Wochenende auf einer Baustelle südöstlich der Ortschaft Bröckel an der Bundesstraße 214 / Einmündung Landesstraße 387 gekommen.


Unbekannte Täter haben hier insgesamt dreizehn, ca. 2,5 m x 3 m große und 280 kg schwere, Profilverlegeplatten (Lion Panels) entwendet. Die Platten waren dort für darüberfahrende Schwertransporte verlegt worden, um Flurschäden zu vermeiden. Zum Aufladen der Platten dürften die Kriminellen einen LKW oder sogar Kran verwendet haben. Der Tatzeitraum liegt zwischen Freitag (14.01.), 14 Uhr und Samstag (15.01.), 16.00 Uhr.


Die Polizei Lachendorf bittet nun um Hinweise aus der Bevölkerung zur Aufklärung der Tat unter Telefon 05145/284210.

1.271 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.