top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Schulkonzert dänischer Virtuosen im KAV-Gymnasium


CELLE. Im Februar 2024 wird das Projekt „Strings of Future“ mit dem Jugendstreichorchester "Zapolski Strings Kopenhagen" und jungen Streichern aus Niedersachsen realisiert. Als Vorgeschmack auf das Projekt fand heute eine ganz besondere Musikstunde im Beckmannsaal des KAV-Gymnasiums Celle statt.


Eines der insgesamt drei geplanten Konzerte wird in Celle stattfinden. Das KAV-Gymnasium nimmt mit den Streichern der beiden Orchester (Vor- und Hauptorchester) teil, das Konzert wird im Celler Schlosstheater und mit Unterstützung der Stadt Celle statt finden. Drei hochbegabte junge Musiker aus Dänemark gaben am Vormittag für ca. 200 Schülern des Gymnasiums - überwiegend aus den Musikklassen - ein Konzert mit virtuoser Musik für Geige und Klavier. Auf dem Programm standen Werke von Ludwig van Beethoven, Pablo de Sarasate, Franz Liszt, Johannes Brahms, Maurice Ravel, George Gershwin, und natürlich vom „Teufelsgeiger“ Nicolo Paganini. Der legendäre Geigenvirtuose hat viele große Komponisten der Romantik – Liszt, Schumann, Brahms, Rachmaninow u. a. – beeinflusst und fasziniert. So wie es später der spanische Geiger Pablo de Sarasate durch sein unverwechselbares, virtuoses Spiel und eigene Kompositionen für Violine machte. Alle diese Einflüsse waren im Konzertprogramm zu hören. Ludwig van Beethovens wunderschöne Romanze F-Dur und das Lied Embraceable You von George Gershwin, bearbeitet für zwei Violinen und Klavier von Alexandre Zapolski, umrahmtenen das Konzert und machten es facettenreich. Die Geigerinnen Selma Teilmann(17 J.) und Sufiya Taufik (16 J.) sowie Valdemar Most (17 J.) am Klavier zeigten eine ganze Bandbreite an Virtuosität und ihre große Spielfreude und zogen das junge Publikum sofort in ihren Bann. Alle drei Musiker besuchen Musik-Grundkurs an der Musikschule Kopenhagen (Vorbereitungskurs zum Musikkonservatorium/Hochschule) sowie Junior Akademie beim Königlichen Dänischen Musikkonservatorium und sind Schüler des Sankt-Anne-Gymnasiums Kopenhagen. Sie wurden bereits mehrfach bei internationalen Musikwettbewerben preisgekrönt. Zusammen mit ihren Musiklehrern Alexander und Bella Zapolski kamen sie zu dem kurzen Besuch nach Celle, um das oben angekündigte Konzertprojekt vorzubereiten. Das Konzert im Schlosstheater Celle im Februar 2024 ist ein der insgesamt drei geplanten Konzerten des Projekts „Strings of Future“ (Arbeitstitel), bei dem außer des Jugendstreichorchesters Zapolski Strings aus Kopenhagen auch junge Streicher aus Celle miteinbezogen werden sollen. Dafür wurden bereits die Kreismusikschule und die Private Musikschule Celle e.V. sowie musizierende Schüler des KAV-Gymnasiums gewonnen.


Alle Beteiligten blicken nach diesem besonderen Konzerterlebnis voller Freude auf das Streicher-Projekt 2024. Die Schüler des KAV-Gymnasiums zeigten ihre Begeisterung mit großem und lang anhaltendem Applaus.


Text: Johanna Thomsen

Fotos: Peter Müller



Kommentare


bottom of page