top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Rauschenbach liest LEVIATHAN


Foto: Archiv

CELLE.In seiner Lesereihe am Celler Schlosstheater widmet sich Bernd Rauschenbach am 8. Mai 2024 einem frühen Text von Arno Schmidt, der den Tag des Kriegsendes vor 79 Jahren literarisch vergegenwärtigt. Die Erzählung „Leviathan“ gibt die letzten Tagebuchaufzeichnungen eines deutschen Soldaten wieder, dessen Flucht vor der Roten Armee auf einem zerschossenen Viadukt in einem Eisenbahnzug endet. Hoch über der Neiße bei Görlitz gibt es für ihn kein Vor und Zurück mehr – nur den Sprung in den Tod. In dieser Situation entwirft Schmidt sein von Schopenhauer und der Gnosis beeinflusstes Bild einer von einem bösartigen Dämon geschaffenen und regierten bösartigen Welt. 

Die Lesung in der Turmbühne des Schlosstheaters beginnt um 20:00 Uhr, Tickets für die Veranstaltung sind an der Theaterkasse (Schuhstraße 46) sowie unter www.schlosstheater-celle.de erhältlich.


Text:Lucas Rosenbaum

Comments


bottom of page