top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Radfahrer in Nienhagen lebensgefährlich verletzt

NIENHAGEN. Am Mittwochabend gegen 21.45 Uhr kam es in Nienhagen zu einem folgenschweren Verkehrsunfall zwischen einem Pkw und einem Fahrradfahrer. Dabei wurde der Rsdfahrer lebensgefährlich verletzt.

Foto: Peter Müller



Nach Polizeiangaben befuhren die beiden Beteiligten die Papenhorster Straße in Richtung Nienhagen, als der unbeleuchtete Radfahrer plötzlich die Fahrbahn in Höhe des Friedrich-Hoppe-Weg querte. Der Radfahrer wurde von dem Pkw erfasst und durch den Aufprall gegen die Bordsteinkante geschleudert. Dabei erlitt der 17-Jährige schwerste Kopfverletzungen und schwebt in Lebensgefahr. Der 19-jährige Pkw-Fahrer erlitt einen Schock, blieb sonst jedoch unverletzt.


Zur Ermittlung des genauen Unfallhergangs wurde ein unabhängiger Sachverständiger eingeschaltet.

Comments


bottom of page