Anzeigen

IKK classic
Banner-FM300x160.png
CH-Banner-Werbung

Polizeikontrollen: Mehr als jeder Dritte "durchgefallen"




CELLE. Insgesamt 148 Fahrzeuge kontrollierten Beamte der Celler Polizei gestern an verschiedenen Stellen im Landkreis Celle. Dabei wurden 51 Verkehrsordnungswidrigkeiten und elf Straftaten, wie Trunkenheit am Steuer, Fahren ohne Versicherung bzw. Führerschein festgestellt. Das höchste Alkoholtestergebnis legte eine 41 Jahre alte Autofahrerin mit fast 1,5 Promille hin. Die höchste gemessene Geschwindigkeit lag in einer 70er-Zone bei 120 km/h. Hauptaugenmerk der Polizei war die Sensibilisierung der Verkehrsteilnehmer für das Thema "Fahrtüchtigkeit im Straßenverkehr". "Die Beeinflussung der Fahrtüchtigkeit umfasst neben dem Konsum von Alkohol, Betäubungsmitteln oder berauschenden Medikamenten auch die Müdigkeit sowie physische und psychische Erkrankungen", so die Polizei


3.170 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Der LuhmannsHof lädt am 1. Advent erstmals zum Klein Hehlener Adventsgeflüster ein, um die Weihnachtszeit einzuleiten. Am 27.11.2022 von 12:00 bis 17:00 Uhr wollen lokale Unternehmen aus Klein

Kommentare

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.