top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Polizei sucht Serien-Taschendieb | Mehrere Fahndungsfotos




UELZEN/WINSEN/LACHENDORF. "Wer erkennt den Serientaschendieb und Geldabheber?" - Nach einem norddeutschlandweit agierendem Serientäter fahndet die Polizei Uelzen jetzt öffentlich mit Aufnahmen aus Überwachungskameras. Nachdem es verschiedenste Fälle in der Region Uelzen gab, hatten Ermittler des Kriminalermittlungsdienstes auch weitere Taten des Mannes zusammengeführt, u.a. auch in Winsen/Aller und Lachendorf.

Die Ermittler gehen davon aus, dass der Unbekannte im Zeitraum von Anfang September 2022 bis Ende Januar 2023 mindestens in 15 Fällen Geldbörsen von älteren Menschen m Umfeld von Einkaufsmärkten (Discountern) im gesamten norddeutschen Raum (in Niedersachsen u.a. in Amelinghausen, Neustadt a.R., Oldenburg, Syke, Bassum, Bad Bodenteich, Cuxhaven, Bad Bevensen, Uelzen, Drochtersen, Winsen (Aller), Lachendorf, Uetze und Nordenham) erbeutete (u.a. Geldbörse aus Handtasche stehlen) und dann im Anschluss an nahegelegenen Geldautomaten Abhebungen vornahm.

Weitere Taten auch in den Regionen Hamburg und Schleswig-Holstein sind wahrscheinlich.

Der Täter versuchte sich dabei mit und ohne der notwendigen PIN. Der Schaden der erbeuteten Barmittel liegt bei fast 30.000 Euro.

Der Unbekannte wird wie folgt beschrieben:

-	männlich
-	korpulent 
-	170-175 cm groß 
-	auffällig rote Haare (denkbar Perücke) 
-	trägt häufig Polo Shirts 
-	das linke Auge wirkt im offenen Zustand geschlossener als das rechte

Hinweise zu dem Mann nimmt die Polizei Uelzen, Tel. 0581-930-0 bzw. -930-329, oder auch per Mail an steffen.wilkens1@polizei.niedersachsen.de, entgegen.

Comments


Aktuelle Beiträge