Polizei Großaufgebot nach Massenrangelei zwischen 30 Personen




CELLE. Gestern gegen 18:30 Uhr kam es auf dem Celler Heeseplatz zu einer Auseinandersetzung zwischen etwa 30 Personen. Mehrere Personen aus zwei Familien gehen dort aufeinander los, u.a. mit Drohungen mit einer Machete. Die Polizei schritt vor Ort mit einem Großaufgebot ein und konnte die Auseinandersetzung unterbinden. Beim Eintreffen erster Kräfte flüchten diverse Personen bereits. Eine Gruppe von etwa 15 Personen konnte noch angetroffen werden. Ihnen wurden Platzverweise ausgesprochen, denen die Kontrahenten nachkamen. Auslöser war nach Polizeiangaben eine Auseinandersetzung zwischen zwei Personen der jeweiligen Familien am Vortage im Innenstadtbereich.


7.449 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

CELLE. Die Niederländerin Truus Wijsmuller (1896–1978) rettete vor und während des Zweiten Weltkriegs mehr als 10.000 Menschen, hauptsächlich jüdische Kinder. Zu den geretteten Kindern, die heute zwis

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.