top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Nähere Informationen zum Hergang des Unfalls auf der B214


Foto: Michael Schäfer

EICKLINGEN. Am heutigen Montag kam es, wie bereits berichtet um 09:45 Uhr ist es zu einem schweren Verkehrsunfall auf der B214 zwischen Altencelle und Eicklingen. Die Polizei Celle gibt nun weitere Informationen zum Hergang ab.


Nach ersten Erkenntnissen war der 58-jähriger Fahrer eines Skoda aus bislang nicht bekannten Gründen auf die Gegenfahrbahn geraten. Hier ist er mit einem 74-jährigen Fahrzeugführer eines Opel, welcher in Fahrtrichtung Celle gefahren ist, frontal kollidiert. Beide Fahrzeugführer sind in ihren Fahrzeugen eingeklemmt gewesen und mussten durch die Feuerwehr gerettet werden. Anschließend sind sie mit schweren Verletzungen zur weiteren Behandlung in das Krankenhaus nach Celle gebracht worden. Die B214 ist für die Verkehrsunfallaufnahme und Straßenreinigung bis etwa 13 Uhr gesperrt gewesen und der Verkehr ist örtlich abgeleitet worden.

Kommentare


bottom of page