top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Polizei Celle sucht Zeugen nach möglicher Jagdwilderei

Symbolfoto: Unsplash

EICKLINGEN. Im Bereich Eicklingen / Bockelskamp wurde am Osterwochenende vermutlich gewildert. Die Tat ereignete sich vermutlich zwischen Samstag, 30. März, 08:30 Uhr bis Ostersonntag, 31. März 08:30 Uhr.


Ein Spaziergänger hatte am Ostersonntag gegen 08:30 Uhr neben einem Feldweg eine Plastiktüte mit einem blutverschmierten Handtuch und diversen Körperteilen eines Rehs darin gefunden und die Polizei verständigt. "Die Gesamtumstände weisen darauf hin, dass das Tier zuvor unfachmännisch getötet und anschließend ebenso unfachmännisch ausgenommen worden ist", so Polizeisprecherin Ulrike Trumtrar.


Die Polizei Celle hofft nun auf Hinweise aus der Bevölkerung. Wer in dem genannten Zeitraum im Bereich der Feldmark zwischen Eicklingen und Bockelskamp / Verlängerung der Straße Höfnerwinkel verdächtige Beobachtungen gemacht hat, wird gebeten, sich mit der Polizei in Celle unter der Telefonnummer 05141-277115 oder 05141-277331 in Verbindung zu setzen.

Comments


bottom of page