Open-Air-Konzert zugunsten der Tafelarbeit


NIENHAGEN. Einfachnurrudi, Mikko und Tam Tiama haben noch keine Hits in den Charts gelandet, aber eine begeisterte Fangemeinde haben die drei Singer-Songwriter bereits hinter sich versammelt. Und ganz sicher kommen beim Konzert in Nienhagen weitere Anhänger dazu.


Die Idee für ein Benefizkonzert in Nienhagen zugunsten der Tafel hatte Rüdiger Scheinig, der Kopf von Einfachnurrudi: „Nach unserem Konzert im letzten Jahr mit einer tollen Atmosphäre auf der Bühne vor dem Schafstall mussten wir einfach wieder nach Nienhagen kommen – und wenn wir die Tafelarbeit mit unserem Konzert unterstützen können, freuen wir uns umso mehr.“ Die Tafelausgabe in der Laurentiusgemeinde benötigt tatsächlich mehr und mehr Unterstützung, die die Zentrale in Celle allein nicht mehr leisten kann. Rosi Mikolaiczak, die Leiterin der Nienhagener Tafelarbeit, freut sich über dieses Benefizkonzert und bietet mit ihren MitarbeiterInnen kleine Snacks und Getränke an. Die Gemeinde Nienhagen und die Laurentiusgemeinde unterstützen die Tafel bei der Ausrichtung des Konzertes.


80 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.