top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Noch freie Plätze für Fortbildung des KSB Celle




Foto:Archiv

CELLE.Der Kreissportbund Celle bietet in Kooperation mit dem Sportbund Heidekreis eine Vielzahl an Aus- und Fortbildungsveranstaltungen für Übungsleitende, Lehrkräfte/Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter/Erzieherinnen und Erzieher an. Bei zwei interessanten Fortbildungen im April und Mai sind bisher noch Plätze frei.


Das Mini-Sportabzeichen für Kinder von 3-6 Jahren ist in aller Munde. Wer es noch nicht kennt, ist bei der kostenlosen Fortbildung am 10. April von 16-19.30 Uhr in Celle Vorwerk genau richtig. Die Fortbildung beinhaltet das Kennenlernen der Stationen von Hoppel und Bürste und Infos zur Organisation der Abnahme in Kita, Schule und Verein. Vor Kurzem wurden einige Übungen des Mini-Sportabzeichens minimal angepasst, damit jedes Kind mitmachen kann, auch diejenigen im Rollstuhl. Ziel ist es, dass alle Kinder mit Hoppel und Bürste durch den Wald gehen und am Ende Frau Eules Geburtstag gemeinsam feiern können.Interessierte haben hier die Möglichkeit, sich mit dem Sportgerät "Sportrollstuhl" vertraut zu machen. Dieser Perspektivwechsel hilft, um die einzelnen Stationen des Minisportabzeichens später mit den Kindern trainieren und vermitteln zu können. Die Fortbildung wird mit 4 Lerneinheiten zur Verlängerung der ÜL-C Breitensportlizenz, der Jugendleitercard und im C-50 Flexbereich anerkannt.


Five-a-Side-Handball ist eine Variante des herkömmlichen Handballspiels. Ein Team wird auf fünf Spieler/-innen reduziert, außerdem gibt es weniger Körperkontakt und das Spielfeld wird verkleinert. Kombiniert führen diese Faktoren zu wesentlich mehr Toraktionen, was gerade bei Neulingen den Spaß am Spiel fördert. Zudem ist der Ball weicher als beim normalen Handball, wodurch gerade bei Anfängern und/ oder Kindern und Jugendlichen Hemmungen vorgebeugt werden. So ist Five-a-Side-Handball für jeden aktiven, ehemaligen oder reaktivierten Handballer gedacht. Auch in Schulen ist diese Spielform gut anwendbar. Interessierte haben am 28. Mai von 16-20 Uhr in Lachendorf die Möglichkeit, das Spielgeschehen kennenzulernen, auszuprobieren und Infos zur praktischen Umsetzung zu erlangen. Die Fortbildung ist kostenlos und wird mit fünf Lerneinheiten zur Verlängerung der ÜL-C Breitensportlizenz, der Jugendleitercard und im C-50 Flexbereich anerkannt. Beide Fortbildungen sind gemeinsame Fortbildungsveranstaltungen für Übungsleitende und Lehrkräfte/Pädagogische Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter/Erzieherinnen und Erzieher.Gefördert aus Mitteln der Finanzhilfe des Landes Niedersachsen. Eine Anmeldung ist über die Homepage des Kreissportbundes oder über das Bildungsportal des LandesSportBund Niedersachsen mit der Eingabe der jeweiligen Lehrgangsnummer möglich. Für Rückfragen steht Heelje Ahlborn vom KSB Celle per Mail: h. ahlborn@ksb-celle.de und tel.: 05141/9336955 oder Franziska Cludius vom Sportbund Heidekreis per Mail: bildung@sportbund-heidekreis.de und tel.: unter 05161/48744-11 zur Verfügung.

 

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page