*Update* Nach Drohung: Schule und Kita in Wietze fallen aus





WIETZE. Die Grundschule Wietze und Kindergarten Kirchstraße werden heute geschlossen. Laut Polizei gibt es eine bisher nicht eindeutige Bedrohungslage. Nach CELLEHEUTE-Informationen wurde auf den Anrufbantwortern Morddrohungen ausgesprochen, deren Ernsthaftigkeit bisher nicht gesichert ist. Die Ermittlungen laufen. *Polizeimeldung 6.7.2022, 12:15 Uhr* Gestern Abend hinterließ eine bislang unbekannte Person mit verzerrter Stimme auf den Anrufbeantwortern einer Grundschule sowie eines Kindergartens in Wietze Nachrichten mit bedrohendem Inhalt. Daraufhin schlossen die beiden Einrichtungen vorsorglich am heutigen Tag ihren Betrieb und alarmierten die Polizei.

Sofort eingeleitete Ermittlungen und Maßnahmen der Polizei ergaben bis dato keine konkrete Gefahrenlage. Die Ermittlungen zur Feststellung des bislang unbekannten Anrufers dauern an.

Die Polizei nimmt derartige Anrufe sehr ernst und trifft alle erforderlichen Maßnahmen.

In allen Fällen wird stets versucht, den Verursacher einer Bedrohungslage zu ermitteln, auf den erhebliche Konsequenzen zukommen können.


14.825 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.