top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Nächster Info-Nachmittag des SoVD Ortsverbandes Nienhagen mit Kurz-Vortrag über das „Repair-Café"



NIENHAGEN. Der nächste Info-Nachmittag findet aufgrund einer Belegung des Hagensaals nicht wie gewohnt am zweiten Mittwoch im November, sondern erst am Mittwoch, den 15. November um 14.30 Uhr im Hagensaal statt.


Was macht man mit einer Kaffeemaschine, die nicht mehr funktioniert? Der Wasserkocher fängt an, den Geist aufzugeben? Diese Gegenstände sind noch lange nicht reif für die Mülltonne! Dass man kaputte Dinge nicht leichtfertig wegwirft, sondern versucht diese zu reparieren kann, ist uns in der Wegwerfgesellschaft fremd geworden. Und so landen in Europa Unmengen von Rohstoffen auf der Müllkippe – und das schadet in großem Maße unserer Umwelt. Durch Reparaturen von defekten Geräten lässt sich ihre Nutzungsdauer verlängern und dies spart Ressourcen und schont die Umwelt. In der Samtgemeinde Wathlingen gibt es seit kurzem ein Repair-Café. Im Café des Dorfladens in Großmoor bietet ein ehrenamtliches Team einmal im Monat kostenlos an, Elektrogeräte oder sonstige Haushaltsgegenstände zu reparieren. Klaus Kocot, Mitglied im Team vom neu geschaffenen „Repair-Café“, wird an diesem Nachmittag kurz darüber berichten, wie das Repair-Café funktioniert und was alles versucht wird zu reparieren.


Alle Mitglieder und Interessierte sind herzlich eingeladen, sich zu informieren. Danach ist es wieder soweit – es gibt das traditionelle Schlachteplatte-Essen. Zur besseren Planung ist eine Anmeldung erforderlich. Eine Anmeldung kann bei Annette Kesselhut Tel. 0172-5111046, Carmen Kahle Tel. 0170-3252012 und Ingrid Lerch 05144-6674961 oder 01523-8943635 sowie unter anmeldung@kesselhut-papenhorst.de erfolgen.

Comments


bottom of page