top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg

Metronom kündigt Verspätungen wegen Sturm in der Donnerstagnacht an


Foto: Peter Müller

CELLE. Aufgrund der aktuell vorhergesagten Sturmböen in der Nacht von Donnerstag auf Freitag wird die Fahrgeschwindigkeit der Metronom-Züge am Donnerstag, dem 22. Februar, ab 23 Uhr auf 120 km/h reduziert. Auf dem Streckenabschnitt der Linie RE3/RB31 zwischen Deutsch Evern und Lüneburg wird die Geschwindigkeit auf 80 km/h reduziert.


Die angepasste Geschwindigkeit bleibt zunächst bis Freitagmorgen, 5 Uhr, bestehen und kann bei entsprechenden örtlichen Einschränkungen weiter reduziert werden.

Dadurch kann es zu Verspätungen zwischen 5 und 20 Minuten sowie zu (Teil-)Ausfällen kommen. Fahrgäste werden gebeten, mehr Fahrzeit einzuplanen und sich vor Fahrtantritt über die bekannten digitalen Auskunftsmedien zu informieren. Achtet auch auf die Durchsagen im Zug, im Bahnhof und auf den Bahnsteigen.


Auf der Website von Metronom unter www.der-metronom.de sind aktuelle Informationen und Hintergründe abrufbar.


Text: Metronom

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page