Leserbeitrag: Handvoll Wieckenberger auf Radtour




WIETZE / LESERBEITRAG. Die Wieckenberger Handvoll zeigte sich mal wieder sportlich bei der geführten Radtour unserer lieben Christa und Horst, die eine tolle 45 km lange Strecke durch idyllischen Wald ausgetüftelt, extra vorab befahren und sogar noch tolles Wetter dazu bestellt haben.


Morgens um 10 Uhr ging es am Sonntag, den 28.08.2022, bei leicht bewölktem Himmel mit einigen Mitgliedern los auf Radtour. Durch Feld und Wald ging es von Wieckenberg aus zunächst Richtung Marklendorf, wobei kurz vor dem geplanten Rast-Stopp bei der Marklendorfer Schleuse eine Zwangspause wegen eines Plattens eingelegt werden musste. Aber Aufgeben oder gar Abholen lassen gab es nicht - es war alles dabei! Von Flickzeug bis mehreren Tuben Kleber und sogar einem neuen Fahrradschlauch wurde das defekte Rad in Rekordzeit – wie im Pitstop – repariert, sodass die Tour fortgesetzt werden konnte.


Angekommen an der Marklendorfer Schleuse wurde eine ordentliche Brotzeit eingenommen und die erste große Rast eingelegt. Ein schöner Ort zum Verweilen, wie alle fanden. Weiter gings über die Schleuse entlang der Aller in Richtung Thören. Auch hier wurde noch eine kleine Trinkpause – mit Hüftschwung ;-) – eingelegt, um sich für die restlichen Kilometer über die Allerbrücke in Richtung Jeversen und schließlich über den Jeversener Bruchweg zurück durch den Wald nach Wieckenberg noch einmal zu stärken.


Dort angekommen stand ein buntes Kuchenbuffet, Kaffee, kühle Getränken und kleine Leckereien, durch die daheimgebliebenen Mitglieder aufgebaut, bereit, sodass der Tag einen krönenden Abschluss bei strahlend blauem Himmel und Sonnenschein fand.


Jetzt geht es für die Handvoll schon wieder tatkräftig weiter – der Aufbau für das Jazz-Frühschoppen ist schon durch-geplant. Am 11.09.2022 begrüßen wir und die Big Band Celle Sie ab 11 Uhr wieder auf dem schönen Kothenhof bei toller Musik und guter Laune. Für Speis´ und Trank ist wie immer gesorgt, der Eintritt ist frei!

135 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.