top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Lenja Greve holt Bezirksmeistertitel im Blockmehrkampf


Dylan Broadley, Lenja Greve. Fotos: Horst Liedke

STADE/BERGEN. Bei schönstem Sonnenschein und um die 11 Grad fanden in Stade die Bezirksblockmehrkampfmeisterschaften der Schülerinnen und Schüler U14 und U16 mit 114 Teilnehmern statt. Der DLV sieht diesen Mehrkampf als Grundgerüst und Basis der späteren Leichtathleten an, die sich dann weiter in ihren Lieblingsdisziplinen spezialisieren können oder auch beim Mehrkampf bleiben.


Mit Lenja Greve schickte der TUS Bergen in der W13 eine junge Athletin ins Rennen, die bereits 6 Jahre dabei ist. Mit 11,44 über 75m, 3,95m Weit, 29m Ball, 3:02 / 800m und 12,97 über die Hürden erreichte sie mit 121 Punkten Vorsprung und 1929 Punkten unangefochten den Bezirkstitel im Blocklauf. Mit Dylan Broadley/M14 ging Niedersachsens schnellster Sprinter der M14 an den Start. Er begann mit persönlicher Bestleitung im Weitsprung von 4,91m , 13,12 /100m, 15,7 Hürden, 26,77 Speer und 1,36 Hoch. Mit guten 2226 Punkten wurde er hinter Tjelle Haber/LAV Zeven mit Platz 2 im Block Sprint/Sprung belohnt.


Dylan Broadley beim Weitsprung

Lenja Greve beim 75m-Sprint.

Comentarios


bottom of page