"Learning To Fly" im Antikhof Drei Eichen


BRÖCKEL. Künstler wie Bob Dylan, Tom Waits, Bruce Springsteen, Paul Simon und Tom Petty sind Rockpoeten. Mit ihren Songs haben sie Musikgeschichte geschrieben und ihre Werke haben Generationen von Singer/Songwritern den Blueprint zu eigenen Erfolgen gegeben. Mit ihrem Programm „Storytellers“ schaffen Martin Hauke und Juan Schmid einen aufrichtigen Tribut

an diese außergewöhnlichen Songschreiber. Teils in eigenen Arrangements, doch immer nah am

Original, spielen und erzählen die zwei Musiker vom Schaffen dieser und anderer Weltkünstler, deren

Leben und der Story hinter dem Song.


Hört man den beiden zu, spürt man ihre Liebe zu dieser Musik. Mal sanft und spärlich dosiert, mal mit

großer Kraft, setzen sie gekonnt ihre Gitarren und Stimmen ein. Dabei spielen sie jedoch immer

respektvoll hinter dem Song. So erwartet den Zuschauer ihrer Konzerte, ein unplugged Programm,

vorgetragen mit Charme, Spielfreude und großer Leidenschaft.


Martin Hauke ist Gitarrist und Gründungsmitglied der Braunschweiger Rolling Stones Tribute Band

Voodoo Lounge und Juan Schmid kennt man als Sänger der Hannoverschen Soulformation Soulviertel.

Ein Open Air-Konzert mit "Learning to fly" findet am Samstag, 11. Juni, im Antikhof drei Eichen statt. Beginn, 19.00 Uhr, Einlass: 18:00 Uhr

Eintritt: frei, Hut geht rum! Begrenzte Plätze. Anmeldung unter 05144-56 01 77

www.Antikhof-Drei-Eichen.de

79 Ansichten

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen

Hat Ihnen dieser Artikel gefallen?

Ob kleine Geschichten aus der Region oder exklusive TV-Interviews mit nationaler Prominenz, ob Live-Streams oder Pläne im Original - mit diesem Konzept bundesweit Vorreiter, auch auf allen wichtigen sozialen Kanälen mit der höchsten Reichweite der Region und "echten Followern“ statt gekaufter.

 

Wir beleuchten alle Seiten und decken auf, was andere nicht veröffentlicht haben möchten, anstelle dem Trend zur "Hofberichterstattung“ zu folgen. Das alles kostenlos, dank engagierter Medienpartner, unzensiert seit 2010.

 

Wollen auch Sie unabhängigen Journalismus unterstützen? Ihre Patenschaft, ob einmalig, monatlich oder jährlich, sichert unsere Neutralität und Ihre Information.