top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Lara Klein und Leni Poerschke lösen Tickets für Deutsche Jahrgangsmeisterschaften



CELLE/BERLIN. Die höchsten deutschen Titelkämpfe im Schwimmen finden vom 23. bis 27. Mai 2023 in Berlin statt. Für diesen Jahreshöhepunkt konnten sich Lara Klein und Leni Poerschke vom Celler Schwimm-Club (CSC) qualifizieren. Wenn die besten deutschen Athleten in der Schwimm- und Sprunghalle im Europapark (SSE) um die begehrten Medaillen kämpfen, sind die Cellerinnen dabei und treten gegen die Schwimmer aus den Kaderstützpunkten an, die viel bessere Trainingsbedingungen haben.


„Das ist zwar ungerecht“, sagt Lara Klein, „aber wir freuen uns, dass wir als Hobby-Sportler von einem kleinen Verein überhaupt dabei sind. Das ganze Drumherum ist aufregend, wir haben schulfrei und sind die ganze Woche in Berlin.“


Der Deutsche Schwimm-Verband (DSV) bietet für alle Veranstaltungstage einen Livestream an. Lara Klein tritt im Jahrgang 2005 über 50, 100 und 200 Meter Schmetterling an. Außerdem wird sie über dieselben Strecken im Rückenschwimmen zu sehen sein und zusätzlich über 200 Meter Lagen. „Die meisten Chancen habe ich über 100 und 200 Meter Rücken“, sagt Klein. „Über 200 Meter Rücken bin ich auf Platz acht in Deutschland gelistet. Und acht kommen ins Finale, das wäre mein Traum.“


Leni Poerschke musste in der Vorbereitungszeit verletzungsbedingt pausieren. Trotzdem sicherte sie sich das Berlin-Ticket für 50 und 100 Meter Schmetterling. „Ich versuche meinen Trainingsrückstand aufzuholen“, erklärt die 14jährige. „Wenn ich an meine alte Bestzeit herankomme, kann ich über 50 Meter Schmetterling um Platz acht mitkämpfen.“


Trainer Detlef Heidenreich ist auf jeden Fall optimistisch. „Meine Schwimmerinnen haben sich mit besonderen Übungsplänen und Trockentraining sehr gut vorbereitet. Und wenn man erst mal da ist, wird man von der Atmosphäre elektrisiert. Das pusht noch mal extra.“


Text/Fotos: Dennis Späth






Als Bildunterschrift : (Fotograf Dennis Späth)


Lara Klein (rechts) und Leni Poerschke haben sich für die Deutschen Jahrgangsmeisterschaften in Berlin qualifiziert und hoffen auf eine Finalteilnahme.

Comments


bottom of page