top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Kulturinitiative AugenSchmaus lädt zu ihrer nächsten Ausstellungseröffnung ein


Acrylbild 3 Segler von Matthias Kondziella

HERMANNSBURG.Die Kulturinitiative AugenSchmaus lädt zu ihrer nächsten Ausstellungseröffnung am Sonntag, den 16. Juni, um 11 Uhr, in "Anderer´s Taverna", Lotharstr. 27, in Hermannsburg ein.Der in Bergen lebende Maler Matthias Kondziella zeigt eine Auswahlseiner farbenfrohen Bilder unter dem Titel "Meine Welt ist bunt". Nach einem langen Arbeitsleben in der Lübecker Arbeitsverwaltung war es

sein Bedürfnis, sich kreativ zu beschäftigen - er fand zur Malerei. So entstanden in nunmehr vier Jahren über 200 Acrylbilder.


Das Interesse für die Malerei wurde u.a. durch seine Mutter geweckt, die

ihre Werke in vielen Ausstellungen der Öffentlichkeit präsentierte. Als Vorbilder beeindruckten Matthias Kondziella zu Anfang die Bilder von Emil Nolde, deren starke Farbigkeit und Freiheit der Form ihn inspirierte. Er begeisterte sich für die Bilder der Pop- und Street-Art, für die Werke von Friedensreich Hundertwasser (Bahnhof Uelzen) sowie die Werke von Wassily Kandinsky.


Matthias Kondziella ist Autodidakt und arbeitet häufig in thematischen Sequenzen, deren Motive er intuitiv aussucht. Sein gefundener Stil pendelt zwischen realistischen Bildern und abstrakten Pop-Art-Abbildungen. Mit leuchtenden Acrylfarben möchte er den Betrachtern Freude und Fröhlichkeit vermitteln. Matthias Kondziella hat seine Bilder 2022 in Schneverdingen und 2023 in Müden ausgestellt. Die Einführung in die Ausstellung hält Sabine Manneke. Laurent Quiros begleitet die Eröffnung musikalisch.


Die Ausstellung ist bis zum 26. September montags, dienstags, freitags und samstags von 17.00 bis 22.00 Uhr sowie sonn- und feiertags von 12.00 bis 14.30 Uhr und 17.00 bis 22.00 Uhr zu besichtigen.


Text:Dörte Meyer-Gaudig

Comments


bottom of page