top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
celler initiative-heimat.jpg

Kreisjugendfeuerwehrtag: Suhr und Feldmann werden geehrt

Foto: Kreisfeuerwehrverband Celle

FLOTWEDEL. Am vergangenen Samstag, den 02. März 2023 fand das diesjährigen Kreisjugendfeuerwehrforum und der anschließende Kreisjugendfeuerwehrtag der Kreisjugendfeuerwehr Celle in der Samtgemeinde Flotwedel statt.


Am Morgen fanden sich knapp 35 Jugendliche der Jugendfeuerwehren des Landkreis Celle im Wienhäuser Schützenheim ein. Geplant war die Durchführung des ersten Kreisjugendforum des Jahres 2024, welches wie gewohnt aus zwei Teilen besteht. Den ersten Veranstaltungsteil stellte bei diesem Mal eine gemeinsame Aktion mit dem Schiesssportverein Wienhausen dar. Unter der Anleitung der fachkundigen Vereinsmitglieder konnten die Jugendlichen sich hier am Lichtpunkt- oder Luftgewehr und dem Blasrohr ausprobieren. Parallel dazu hatte das Team der Kreisjugendfeuerwehr (KJF) Celle einige weitere Spiele vorbereitet, um das „Wir-Gefühl“ innerhalb der Jugendgruppe weiter stärken zu können.


Nachdem alle Jugendlichen Ihre Schüsse abgegeben hatten, folgte der formelle Teil der Sitzung. Nachdem Kreisjugendsprecher Gerret Warnecke das Austrittsalter erreicht hatte, galt es an diesem Tag einen Nachfolger zu wählen. Nach Abstimmung der Jugendlichen wird diese Funktion fortan durch den bisherigen Stellvertreter Levin Engel bekleidet. Die Funktion der Stellvertreterin wird ab sofort Mailin Thiel wahrnehmen.


Am Nachmittag fanden sich dann Vertreter aller Jugendfeuerwehren, der Kreisjugendfeuerwehrausschuss und die Fachbereichsleiter der KJF im Feuerwehrhaus in Eicklingen ein, wo der diesjährige Kreisjugendfeuerwehrtag abgehalten wurde.

Zu Beginn der Veranstaltung begrüßte Kreisjugendfeuerwehrwartin Sarah Jacobi die zahlreichen Gäste. Unter anderem waren Kreisbrandmeister Volker Prüsse, der stellvertretende Landrat Charles M. Sievers, der stellvertretende Landesjugendfeuerwehrwart Thorsten Elser und zahlreiche Stadt-, Gemeinde- und Ortsbrandmeister unter den Gästen vertreten.


In ihrem anschließenden Bericht ging Kreisjugendfeuerwehrwartin Jacobi auf die weiter steigenden Mitgliederzahlen innerhalb der Kinder- und Jugendfeuerwehren im Landkreis Celle ein. Innerhalb des vergangenen Jahres sei die Mitgliederzahl laut Aussagen der Kreisjugendfeuerwehrwartin Jacobi innerhalb der Kinder- und Jugendfeuerwehren von insgesamt 909 Mitglieder um 115 Mitglieder auf insgesamt 1024 Mitglieder gestiegen.


Weiter gab Jacobi einen Rückblick auf das vergangene Jahr und blickte auf die anstehenden Termine und Veranstaltungen im aktuellen Kalenderjahr. Weiter erhielten die Anwesenden einen Einblick in die Funktionsbereiche und aktuelle Themen aus den Sachgebieten.

Anschließend standen auch in diesem Jahr einige Ehrungen an. Für ihr Engagement und ihre Arbeit in den Kinder- und Jugendfeuerwehren konnte der Stadtjugendfeuerwehrwart der Stadt Celle, Markus Feldmann, und die Fachbereichsleiterin „Kinderfeuerwehr“, Andrea Suhr, an diesem Nachmittag mit Florianmedallie ausgezeichnet werden.


Text: Marcel Neumann, Kreisfeuerwehrverband Celle

Comments


Aktuelle Beiträge
bottom of page