top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg

Anzeigen

IKK classic
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg
  • Extern

Jahreshauptversammlung 2023 Schützenverein Eversen e.V. von 1745



LESERBEITRAG von Andreas Hubach, Fotos: Tina Helmholz EVERSEN. Mitte Januar fand die Jahreshauptversammlung des Schützenverein Eversen e.V. von 1745 statt. Insgesamt 111 Interessierte des Vereins fanden sich im Schützenheim ein, um den Berichten des Vorstandes und den Ausführungen der Spartenleiter zu folgen. Vor dem offiziellen Beginn gab es eine besondere Überraschung für den langjährigen Fahnenträger Christian Hauk-McVean der vom KSB/Otto Sohnemann für seine engagierte ehrenamtliche Tätigkeit besonders geehrt wurde. Der Vorsitzende Thomas Röder begrüßte anschließend die Versammlung sowie die amtierenden Majestäten, insbesondere Hauptkönig Frank Kroll, verlas die Agenda und stellte die ordnungsgemäße Einladung fest. Danach legte die Versammlung zu Ehren der verstorbenen Mitglieder eine Schweigeminute ein, bevor das Protokoll der letzten Versammlung vom Schriftführer Andreas Hubach verlesen und ohne weitere Rückfragen genehmigt wurde. Anschließend wurden verdiente Sportler für vorderste Plätze bei der Landes- und Deutschen Meisterschaft geehrt und die beiden langjährigen Zug- & Gruppenführer des 4.Zuges Arnhold Habermann und Uwe Helmholz verabschiedet worden. Kassenwartin Sabine Heins legte die Ausgaben und Einnahmen des vergangenen Jahres detailliert da. Es folgten die Berichte der Spartenleiter: Vereinsschießsportleiter Michael Röhrs berichtete über die Kreismeisterschaften, die Rundenwettkämpfe, sowie das Kaiserschießen. Der Bericht vom Spielmannszugführerin Claudia Buhr gab einen raschen Rückblick über die Ausmärsche und das 70-jährige Jubiläum. Der Vorsitzende Thomas Röder lies das vergangene Schützenjahr nochmal Revue passieren. Die Kassenwartin Sabine Heins konnte 5 Neueintritte und 4 Übertritte aus der Jugend begrüßen, der neue Mitgliederstand liegt nun bei 482 und trotz wieder einmal dem Bundestrend. Vor den Vorstandswahlen gab es für die scheidenden langjährigen Vorstandsmitglieder Walter Otte und Sabine Heins lobende Rückblicks-Reden Ihrer Amtszeit, Erinnerungs-Geschenke und stehende Ovationen von der Versammlung zum Abschied. Bei den anschließenden Vorstandswahlen wurde Hauke Scharfenberg als neuer stellv. Vorsitzender gewählt und Heike Lessen als neue Kassenwartin. Auch bei allen weiteren Wahlen folgte die Versammlung den Vorschlägen des Vorstandes mehrheitlich: Vereinsschieß-sportleitung Michael Röhrs und Jugendleitung Giovanna Straßburger. Zum neuen Kassenprüfer wurde Cord Wellmann mehrheitlich gewählt. Bezüglich des Schützenfestes 2023 berichte Thomas Röder über den Stand der Planungen. Der eingereichte Antrag auf Neuanschaffung eines Luft-Gewehrs für 1.744,-€ wurde seitens der Versammlung mehrheitlich genehmigt, aber vorbehaltlich der beantragten Zuschüsse bei der Stadt Bergen, dem Landkreis Celle sowie der Sparkassenstiftung. Unter Punkt Verschiedenes wurde nochmal auf die bevorstehenden Termine verwiesen, vor allem dem Besuch des ersten Schützenfestes vom SV Diesten in der Nachbarschaft. Der Vorsitzende schloss die Versammlung um 22:17 Uhr. Weitere Informationen sind auf der Vereinshomepage zu finden: www.schuetzenverein-eversen.de Das Foto #1 zeigt von links: Vorsitzender Thomas Röder, stellv. Vorsitzender Hauke Scharfenberg, Sabine Heins, Walter Otte, Kassenwartin Heike Lessen, Schriftwart Andreas Hubach Das Foto #2 zeigt einige der Neueintritte

Comments


bottom of page