top of page
Premium-Sidebar-Hintergrund-580x740.jpg
bkk_hintergrund.jpg

Anzeigen

IKK classic
ah_speckhahn_5_ford_puma_top_rectangler_300x160_NEU.gif
Top_Rectangle_300 x160 CH_be_happy.jpg

Iranischer Komponist Omid Bahadori spielt mit Arne Dreske in Winsen


WINSEN. Die Auflösung kultureller Barrieren ist bezeichnend für die Musik des Multi-Instrumentalisten und Komponisten Omid Bahadori. Der im Iran geborene Musiker kreiert in seinen Liedern eine bunte musikalische Welt neuer Klangbilder. Er vereinigt mit diversen Saiteninstrumenten, Handpan, Rahmentrommel, Kalimba (und vielen weiteren Instrumenten) sowie dem Obertongesang gefühlvoll die Klänge aus dem persischen Raum mit der Musik aus anderen Kulturen.


Für diesen musikalischen Abend hat Omid Bahadori den vielseitig begabten Pianisten Arne Dreske eingeladen. Arne Dreske versteht sich als Kulturbotschafter zwischen den Welten. Sowohl Solo als auch in Bandprojekten fließen Salsa, Jazz und afrikanische Popmusik ebenso mühelos ineinander wie georgische und arabische Folklore. Er liebt es, sich in menschliche wie musikalische Mentalitäten in fremden Kontexten einzufühlen.


Veranstalter: Kulturkreis Winsen


Datum: Sonntag, 17. September, 17 Uhr

Nähere Informationen zu Programm und Personen: www.kulturkreis-winsen.de Veranstaltungsort: Dat Groode Hus, Brauckmanns Kerkstieg 6, 29308 Winsen (Aller) Karten zu 16,- (VVK 14,-) und 10 € ermäßigt: Keramik Studio Köhler, Kanonenstr. 1; Pusteblume, Poststraße 7, Tourismusbüro, Am Amtshof, Winsen/Aller; Buchhandlung Sternkopf & Hübel, Neue Str. 11, Celle und an der Abendkasse. Reservierungen: 05143 1051


Foto: Omid Bahadori und Arne Dreske (Von Joachim Köhler)

Comments


bottom of page